Pflanzen in Techniklosem Becken

Dieses Thema im Forum "Pflanzenforum" wurde erstellt von Arnie, 21. Oktober 2011.

  1. Arnie
    Arnie Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    20. März 2011
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien Wienerberg
    Aloooha...

    da ich keinerlei erfahrungen habe mit kleinen Techniklosen Becken und ich scheiß baue frag ich lieber mal...

    habe da von der Tina so rotes Kraut bekommen... *KA wies heißt ned gemerkt*

    und das mag ich jeeetzt hübsch in das 60L Becken packen mit paar Garnellen.... also bissale herzwitschern.... nur möchte das ganze ohne Heizung und Pumpe Fahren... licht naja weiß noch ned....

    würde das denn funktionieren ganz ohne Technik.. ?

    LG Arnie

    P.S. keine Fische nur paar Garnellen und die 3 büschel
     
    #1 21. Oktober 2011
  2. Anzeige
     
  3. Pauli V.
    Pauli V. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    5.088
    Zustimmungen:
    119
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Klosterneuburg (bei Wien)
    Hallo!

    Mein 12er läuft jetzt doch nicht ganz techniklos, hab nen Heizer drin, sonst schwanken die Temperaturen in meinem Dachbodenzimmer zu stark. In der Früh hats da drin 17,5°C und wenn die Sonne draufscheint hitzt das enorm.
    Aber bei 60 Liter würde das auch länger konstant bleiben, auch die Wasserqualität.
    In meinem habe ich jetzt auch Yellow Fire drin, seit vorgestern, leider ist mir schon 1 eingegangen. :sad:
     
    #2 21. Oktober 2011
  4. Arnie
    Arnie Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    20. März 2011
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien Wienerberg
    Hello!

    ging ja schnell....

    ja genau deswegen frage ich ja vorher... nicht das mir dann auch schätze sterben... bin mir ziemlich heikel auf tinas sachen :passt:

    deswegen und weils so hübsch sind möchte ich jaaa sie in ein eigenes kleines becken zimmern..... vielleicht kommen ja doch paar guppys rein gg

    nal sehen...

    LG
     
    #3 21. Oktober 2011
  5. Pauli V.
    Pauli V. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    5.088
    Zustimmungen:
    119
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Klosterneuburg (bei Wien)
    Na dann viel Glück, Arnie.
    Aber bei den Guppsen wäre ich vorsichtig, die haben meine Red Crystal in kurzer Zeit in Garnelenmus verwandelt. :shock: :shock: :shock:
     
    #4 21. Oktober 2011
  6. Arnie
    Arnie Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    20. März 2011
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien Wienerberg
    Hallo!


    neeee meine ned.... gg habe ja exoten... die sind zu behebig mit ihren knappen 5cm bereits... sind aber noch jung... habe da endlich wieder meinen Stamm gereinigt.. mit Futterfischen vom Alfi jetzt hauts wieder hin...

    WF und bild hübsch... und dermal sortenrein.. also nuuur gleiche Gattung.. mal schauen obs wer haben will....

    LG Arnie
     
    #5 21. Oktober 2011
  7. Theresa
    Theresa Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    2540 Bad Vöslau
    Servus,

    Naja, rote Pflanze und ohne Licht... da wär ich skeptisch. Ich würds nicht mal grünen zutrauen. :/

    lg
    Theresa
     
    #6 22. Oktober 2011
  8. Aquaman007
    Aquaman007 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stmk
    Hallo!
    Naja, ganz technicklos, fahr ich auch nicht mehr, denn ich fühl mich mit Sprudler und Licht einfach wohler.(im 9er)
    Und soein Sprudler kosten auch nicht die Welt, sicher , Licht, aber ist optisch auch schöner :wink: Rote Pflanzen.....ich ps. würd da auch lieber einfacheren Planzerln wie Hornkraut, oder Javamoos bleiben :)
    Anubie ist bei mir anfangs auch ohne Licht gewahsen :passt: Aber dass ist immer so eine Sache mit ganz techniklos, oft Wasserwechseln, Pflanzerln ist auch immer unsicher....
    LG
    Mani :wink:
     
    #7 22. Oktober 2011
  9. andy23
    andy23 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    6.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hi!

    Warum fragst du Tina nicht, welche Pflanzen du da eigentlich hast. Kann leicht sein, dass dir das Rot ausgrünt, kommt aber auch auf das Licht an. Rätselraten ist da sicher keine gute Idee. Probier's einfach mal und gib nicht gleich alles rein, sondern gib etwas davon in ein anderes gut laufendes Becken. Sollte es nicht klappen, dann hast du immer noch was übrig.

    LG...
     
    #8 22. Oktober 2011
  10. Arnie
    Arnie Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    20. März 2011
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien Wienerberg
    hello...

    andy... tina hats mir eh erklärt wie sie heißen aber mein hirn hats ned drinnen behalten gg....

    muss sie nochmals fragen... und habe mich eh schon entschieden... werden wenn ich meine überreden kann ins kufibecken wandern zum aufmuntern der kleinen...

    LG Arnie
     
    #9 22. Oktober 2011
  11. miezetina
    miezetina Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    4.619
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kritzendorf
    Hallo,
    Das sind rote Tigerlotus, allerdings wie du die in ein 60er quetschen willst, ist mir schleierhaft :^^: .

    Wenn das Becken am Fensterbrett steht, sollte es funktionieren, bei zu wenig Licht, bekommst du halt Schwimmblätter (obwohl die Blätter im 60er sowieso alle rausstehen). Die Temperatur ist dem Lotus und den Garnelen wurscht (ich nehme mal an, es handelt sich um die Red Fire).
     
    #10 22. Oktober 2011
  12. Anzeige