Wasserfreund?!

Dieses Thema im Forum "Pflanzenforum" wurde erstellt von Chica, 8. August 2004.

  1. Chica
    Chica Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburg
    Hallo ihr lieben!

    Wiedermal hab ich ein ungeklärtes Problem :sad:
    Es sieht so aus: Seit guten 3 Wochen hab ich einen großen Wasserfreund in meinem Aqua. Anfangs gings ihm super und er wuchs richtig schnell. Doch plötzlich bekam er großflächige Löcher (keine Spur von Fäulnis!) in den Blättern und zwei Pflänzchen sind bereits abgestorben. Nun hab ich nur noch eine, sie ist zwar sehr hoch, aber unten etwas kahl (sieht dadurch etwas "abgemagert aus"), die wenigen Blätter, die sie unten hat, haben Löcher und nur so die letzten 5cm nach oben hin sind einigermaßen schöne, nicht löchrige auch größere Blätter. Sie wächst auch immer noch weiter, also sie hat gerade oben neue Triebchen bekommen.

    Doch was mich irritiert, sind die komischen Löcher. Ich vermute, dass sich mein Antennenwels nachts gierig daraufstürtzt :lol: Kann das sein? Er kriegt aber immer schön seine Wels-Tabs :)
    Noch dazu kommt, dass sie am Ansatz der unteren Blätter kleine Wurzelchen hat, die Richtung Boden wachsen. Sie entwurzelt sich auch immer, da sie eigentlich sonst keine wurzeln hat. Am Ende vom Stängel, also da wo sie sein sollten, ist sie nur ein bisschen braun.

    Soll ich den unteren Teil einfach abschneiden und sie da einsetzen, wo die kleinen Wurzelchen weiter oben am Stängel sitzen?

    Düngung: 14-tägig abwechselnd Tabletten und Eisen Flüssigdünger.


    Bitte helft mir weiter. Sie stört mich schon richtig, obwohl ich eigentlich Wasserfreund-freundin bin :lol:


    Danke im Voraus, die wiedermal verwirrte Chica :sad:



    P.S.: Wie vermehren sich Wasserfreunde?? Mit Freundinnen? ;-)
     
    #1 8. August 2004
  2. Anzeige
     
  3. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Hallo Chica,

    >> Doch was mich irritiert, sind die komischen Löcher. Ich vermute, dass sich mein Antennenwels nachts gierig daraufstürtzt Kann das sein?
    Ja, davon würde ich ausgehen.

    >> Soll ich den unteren Teil einfach abschneiden und sie da einsetzen, wo die kleinen Wurzelchen weiter oben am Stängel sitzen?
    Ja, das kannst du so machen. Dabei beachten, dass du den Stängel unterhalb des Knotens (wo normalerweise die Blätter rauskommen) kürzt, die Internodien (Teile zwischen den Knoten) bewurzeln sich ja nicht.

    >> Düngung: 14-tägig abwechselnd Tabletten und Eisen Flüssigdünger.
    Hmm... die Pflanze hat, wenn die Beleuchtungsverhältnisse ausreichend sind, einen ordentlichen Nährstoffbedarf. Versuch mal die Düngergabe, die du jetzt alle 14 Tage auf einmal verabreichst, auf mehrere Düngetage aufzuteilen. Welchen Dünger (Marke) verwendest du auf wieviel Liter Wasser? Ist der restliche Pflanzenwuchs zufriedenstellend?

    Beleuchtung ist ok?

    Grüsse,
    Jürgen
     
    #2 8. August 2004
  4. Chica
    Chica Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburg
    Hallo Jürgen.
    Danke für deine rasche Antwort.

    Also ich verwende sera Florena (flüssig), Eisen- und Mineralienvolldünger
    und JBL Ferrotabs.

    Florena: 5ml auf 20l Wasser
    Ferrotabs: 1 Tablette auf 25 l

    >>>Beleuchtung
    Hab eine Leuchtstoffröhre (=Warmton). MM nach ok, oder?



    Ich muss dazu sagen, dass ich nicht die 'optimale Höhe' an Kies in meinem Aqua hab. Es sind so ca. 4 cm; ca. 3mm Körnung



    LG Chica
     
    #3 8. August 2004