112 LITER FILTER FRAGE

Dieses Thema im Forum "Technikforum" wurde erstellt von Anonymous, 28. August 2004.

  1. Anonymous
    Anonymous Gast
    Hallo ,

    welcher EHEIM FILTER , ist für ein 112 Liter
    Becken am Besten geeignet. Mein F§ua§ 3 plus ,
    ist nämlich andauernd verstopft. Ich tendiere zwischen dem
    2213 und 2224.

    Was meint ihr???????????????

    Gruss Pascal
     
    #1 28. August 2004
  2. Anzeige
     
  3. Dominik
    Dominik Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    2.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OberÖsterreich
    ICQ:
    249047242
    Hallo Pascal!

    Ich habe in meinem AQ (112liter) den Eheim 2231 - bin total zufrieden und der reicht auch aus meiner Meinung nach!

    LieGrü
    Dominik
     
    #2 28. August 2004
  4. Musna
    Musna Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    ICQ:
    174362196
    Hi Pascal!
    Ich habe auch den Eheim 2224 und bei mir lief er auch bei einem 112l Becken, nun habe ich ihn bei dem 240l Becken. Ich hatte bei keiner Beckengröße Probleme mit ihm da er sich eh drosseln lässt. Bin mit den Filter höchst zufrieden, funktioniert super , leicht in der Handhabung und auch keine Platscherei.

    Außerdem kannst du ihn dann auch bei einem größeren Becken verwenden.

    Lg Musna!
     
    #3 28. August 2004
  5. ReneausE
    ReneausE Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    -D-, Havelland (Berliner Umland)
    AOL:
    ReneausE
    YAHOO:
    ReneausE
    Habe "nur" den 2222 und der soltle auch reichen ! Jedenfalls bei mir !


    Rene`
     
    #4 27. Oktober 2006
  6. viper.1
    viper.1 Aktives Mitglied
    Registriert seit:
    13. November 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Ein Filter kann nie zu groß sein!
    Fahre in meinem 112er mit einem 2222 und in mienem neuen 240er mit einem 2026
    Wenns dir die Pflanzen rausweht und die Fische an die Wand drückt, dann solltest den Druck etwas runter regeln *gg*
    LG, Thomas

    :passt:
     
    #5 28. Oktober 2006
  7. ReneausE
    ReneausE Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    -D-, Havelland (Berliner Umland)
    AOL:
    ReneausE
    YAHOO:
    ReneausE
    Hm, naja, so ganz kann ich dem nicht zustimmen ... das ein Filter NIE ZU GROß SEIN KANN !

    Es sollte schon mit Maß gefiltert werden, ein 60 Liter Becken mit einem Filter, der 700 Liter Durchfluss hat ... ich denke VIEL nützt nicht immer VIEL.

    Oder sehe ich das falsch ?

    Ist es tatsächlich nicht schlimm, vielleicht sogar gut einen leistungsstärkeren Filter zu nehmen ?


    Rene`
     
    #6 28. Oktober 2006
  8. viper.1
    viper.1 Aktives Mitglied
    Registriert seit:
    13. November 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Also es macht bestimmt nichts, wenn der Filter zu groß Dimensioniert ist.
    Wichtig ist eben das Drosseln, so das sich Fische und auch die Pflanzen wohlfühlen.
    Außer du hast vor ein Schaubecken für Unterwasserkatastrophen zu bauen *gg*
     
    #7 28. Oktober 2006
  9. Anzeige