Eheim Aquaball brummt laut.....

Dieses Thema im Forum "Technikforum" wurde erstellt von Anonymous, 22. September 2004.

  1. Anonymous
    Anonymous Gast
    Hi,

    ich habe in meinem 60l Becken seit kurzem einen Eheim Aquaball 2208 laufen. Voher hatte ich einen Fluval Innenfilter. Da er etwas schwach und außerdem ziemlich groß ist (was den ohnehin schon geringen Platz verschwendet) dachte ich mir ich kaufe den Eheim-Filter (der um einiges kleiner ist)

    Allerdings bin ich jetzt echt enttäuscht da er total laut brummt und dadurch echt nervig ist.
    Ich hatte das gleiche Problem (war aber noch schlimmer) schon mal bei einem Eheim Aussenfilter fürs 200l. Der musste dann schließlich und endlich auch weg!!!!!!!!!!!

    Kennt jemand diesen Filter? Ist dieses Geräusch normal oder sollte der Filter ausgetauscht bzw. eingeschickt werden?
    Vorallem da der billige Fluval-Filter keinerlei Geräusch von sich gibt.
    Also allmählich bin ich echt sehr enttäuscht von den Eheim-Produkten, wo es doch immer heißt sie seien sie gut???
    Gibt es eigentlich einen besseren Innenfilter für bis zu 60l?
     
    #1 22. September 2004
  2. Anzeige
     
  3. Zagon
    Zagon Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    3.711
    Zustimmungen:
    1
    hy powerpack,

    ich habe auch einen eheim innenfilter, der etwas laut ist -> die vibrationen des motors werden ja schließlich entlang der saugnäpfe an das AQ weitergeleitet - wenn auch ein wenig gedämpft. die rund 480 liter/h die der 2208 umwälzt benötigen ja auch einen motor, der das hinbekommt.

    wenn es ein kontinuierliches geräusch ist (also ohne unterbrechungen etc) dann ist es eher normal.

    Grüße
     
    #2 22. September 2004
  4. Stephan
    Stephan Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Wien
    Brummen des Filters

    Hallo,
    bei meinem Außenfilter (Eheim) konnte ich das Brummen durch das Unterstellen von Styropor reduzieren. Bei einem Innenfilter wirds schwieriger und ausschalten soll man ihn ja auch nicht...

    LG Stephan
     
    #3 26. September 2004