Eheim Filter streikt

Dieses Thema im Forum "Technikforum" wurde erstellt von Robin, 5. Juli 2004.

  1. Robin
    Robin Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Richterswil
    Hi Leute

    Ich habe seit heute morgen oder wer weiss wie lange schon ein Problem mit meinem Eheim 2008 er Filter im 60l AQ. Heute Morgen ich lag in meinem Bett (ja von dort aus sehe ich alle meine AQ`s) bemerkte ich das im 60 er alle Fische an der Wasseroberfläche hingen. Sogar die Garnelen hingen an Pflanzen und Filter. Ich bemerkte das der Filter praktisch null Leistung hatte. Ich handelte un Instalierte einen Ausströmstein im Becken. Am Mittag ist nun alles gut und alle Fische kamen über die Runden. Was sol ich tun? Einen Filter der für Becken bis 50l ist hätte ich noch als Übergang.

    LG
    Robin
     
    #1 5. Juli 2004
  2. Anzeige
     
  3. Alex
    Alex Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Knittelfeld/stmk
    Hallo!

    Gib vorübergehend den anderen Filter rein, müsste für 1-2 Wochen reichen, wenn du den Ausströmer als Sauerstoffversorgung hast!
    Zum ánderen Filter:
    funktioniert der gar nicht mehr, oder läuft er nur ein bisschen?
    probier mal das Filtermateriel auszuwaschen, schau ob alle Teile noch dran sind(anhand der beschreibung) ansonsten bring ihn zurück zum Händler, auf eheim`s sind normalerweise 1 Jahr Garantie.

    lg
    Alex
     
    #2 5. Juli 2004
  4. Robin
    Robin Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Richterswil
    OK

    Hi Alex

    Habe die Teile zwar schon ixmal auseinander genommen doch ich werde es nochmals tun. Mache mich gleich heute nach der Schule an die Arbeit.

    Danke
    Robin
     
    #3 5. Juli 2004
  5. Alex
    Alex Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Knittelfeld/stmk
    Hallo!

    Hast du das Filtersubstrat(Filterwatte) ein bisschen durchgewaschen?
    Daran könnte es auch liegen!

    lg
    Alex
     
    #4 5. Juli 2004
  6. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Hallo Robin,

    guck mal nach, ob
    - die Achse noch ganz ist (das weisse Stäbchen oder die Metallachse, je nach Ausführung)
    - die beiden schwarzen 'Stoppel' noch drin sind, die als Halterung für die Achse dienen.
    Die fallen gerne beim Filterputzen raus, wenn man den Magneten reinigt.

    Lg
    Jürgen
     
    #5 5. Juli 2004
  7. Philipp
    Philipp Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaz
    Hey Robin!

    Der Tip von Jürgen mit den schwarzen Gummistoppeln ist ein ganz ein heißer!

    Die fallen wirklich sehr leicht runter. Ich habe den gummistoppel einfach mit etwas plastiksackerl umwickelt und dann wieder reingesteckt - jetzt hält er wieder bombenfest.
    Bei mir hat es immer ganz laut gerattert wenn der Stoppel runtergerutscht ist und gepumpt hat der Filter auch nicht mehr.
    Schau mal ob dieses schwarze Teil irgendwo unter dem Filter im Aquarium liegt.
    So begeistert ich sonst von Eheim bin - aber das ist schon eine kleine Schwäche!

    lg
    Philipp
     
    #6 5. Juli 2004
  8. Robin
    Robin Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Richterswil
    läuft wieder

    Hi leute

    Ich habe heute den Filter gereinigt und jetzt schnurrt er wieder wie früher sprich er läuft wieder gut. Ich werde ihn jedoch weiter beobachten und den Saustoffstein zur Sicherheit noch einen Tag im becken lassen. Vielen Dank für eure Antworten ist wirklich ein sehr tolles Forum hier.

    LG
    Robin
     
    #7 5. Juli 2004
  9. Robin
    Robin Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Richterswil
    Mist

    Hi Leute

    Heute Morgen habe ich ins Becken geschaut und was bemerke ich? Der Filter streikt schon wieder! Jetzt reichts mir also tu ich den kleineren Filter rein und belästige meinen Händler mit dem grossen
    :twisted: Werde den Sauerstoffstein noch drinnen lassen sozusagen als Lebensversicherung für die Fische :roll:

    LG
    Robin
     
    #8 6. Juli 2004
  10. Alex
    Alex Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Knittelfeld/stmk
    Hallo!

    Was verwendest du für Filtersubstrat?
    Du musst das Filtermaterial wirklich ordentlich durchwaschen, so dass man die urspr. Farbe wieder sieht!
    Mach das aber bitte nur noch einmal, sonst sind alle Bakterrien weg!
    Hatte genau das selbe Problem, hab den Filter umgetauscht, ging dann trotzdem nicht, dann bin ich draufgekommen!
    Wenigstens hab ich einen neuen Filter! :wink:

    lg
    alex
     
    #9 6. Juli 2004
  11. Bernd
    Bernd Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von Graz
    Hy.

    Macht dein Filter auch komische Geräusche?

    MfG Bernd
     
    #10 6. Juli 2004
  12. Anzeige