Eheim Schwammfilter ausreichend für 160l?

Dieses Thema im Forum "Technikforum" wurde erstellt von Silvia, 27. September 2004.

  1. Silvia
    Silvia Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hey,

    was sagt ihr eigentlich zu so nem einfachen Schwammfilter von Eheim? (160l Becken) Gibt jetzt ja so ne richtigen Hightec-Dinger mit Biofilter und was weiß ich allem. Sollte ich mir bzw. den Tierchen was anderes gönnen oder geht das in Ordnung mit dem einfachen Ding?

    LG, Silvi!
     
    #1 27. September 2004
  2. Anzeige
     
  3. Pre
    Pre Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    0
    pauschal nicht ausreichend, kommt allerdings drauf an was du in dem becken halte willst und wieviel pflanzen drin sind.
     
    #2 27. September 2004
  4. Silvia
    Silvia Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo!

    Das AQ und der Filter laufen ja auch schon seit ner Weile, Tiere sind auch schon drin.
    Guppys
    Platys
    Panzerwelse (Metall-)
    Zwergkrallenfrösche
    Salmler (Trauermantel-)
    Und evt. kommen noch Saugwelse dazu…
    Ist ein 160l Becken (100 x 40 x 40) und da sind 13 Pflanzen(-gruppen) drin.

    LG, Silvi!
     
    #3 28. September 2004
  5. ManniAT
    ManniAT Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Hallo Silvia,

    kannst du den Typ des Filters angeben? (Steht evtl. am Gehäuse).

    lg

    Manfred
     
    #4 28. September 2004
  6. Silvia
    Silvia Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    nach minutenlangen Verrenkungen (irgendwie war die Gebrauchsanweisung unauffindbar) konnte ich entziffern, was unten auf dem Filter draufsteht… Also, es ist ein Innenfilter und drauf steht:
    Bestell Nr. 2012 80
    Typ 2012
    Hz 50
    Watt 6
    Volt 230
    Serie 01012

    LG, Silvi!
     
    #5 28. September 2004
  7. ManniAT
    ManniAT Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Hallo Silvi,

    ich würde sagen ja, der Filter sollte ausreichen.
    Kritisch ist es halt, wenn du die Patrone wechseln musst.
    Aber ansonsten sollte das Teil, wenn du nicht gerade massiven Überbesatz fährst und fütterst wie die böse - seine Aufgabe gerecht werden.

    lg

    Manfred
     
    #6 29. September 2004
  8. Silvia
    Silvia Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Manfred,

    mit Patrone meinst du jetzt denn Schwamm oder was?
    Die würde ich, wenn sie voll mit Kot und Plättern oder so einem Kram ist, von eben diesem Schnodder befreien, aber nicht total sauber machen.
    Wann muss man so was denn wechseln?
    Schön, dass er ausreichend ist – wenigstens mal eine Sache, die ich nicht ändern muss :)

    LG, Silvi!
     
    #7 29. September 2004
  9. ManniAT
    ManniAT Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Hallo Silvie,

    mit Patrone meinte ich den Schwamm - wird teilw. als "Filterpatrone" angeboten :)

    So wie du das machst passt es.
    Wechseln - wenn er richtig "brutal verstopft" ist wird das wohl nicht ausbleiben. Aber wirklich nur dann, wenn "einfaches" Reinigen auch nichts mehr hilft!!

    lg

    Manfred
     
    #8 29. September 2004
  10. Anzeige