Filter Auslauf!!!!!!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Technikforum" wurde erstellt von Simi, 1. September 2004.

  1. Simi
    Simi Aktives Mitglied
    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Um Dortmund
    Hallo

    ich besitze das Juwel 70!!!!!!

    Und wollte mal Wissen wie ich am besten den Filterauslauf einstellen sollte!!!!!


    Ich freue mich über allle antworten!!!!!



    Gruß Simi
     
    #1 1. September 2004
  2. Anzeige
     
  3. Stephan
    Stephan Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Wien
    Filterauslauf

    Hallo,
    fürs Aquarium (Sauberkeit) ist es am Besten, wenn der Wasserkreislauf am Boden zum Ansuager führt. ´Deshalb richte ich den Strahl von der Oberfläche leicht nach unten aus.

    Allerdings sollte es auch den Fischen in dem Besitzer gefallen... . Da ist wohl ein Kompromiss gefragt.


    LG Stephan
     
    #2 27. September 2004
  4. ManniAT
    ManniAT Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Hallo Simi,

    nachdem die Oberflächenbewegung das Mass der Sauerstoffaufnahme des Wassers bestimt - einfach so, das "leichtes" Kräuseln an der Oberfläche entsteht.

    Hast du sehr viel und vor allem ordentlich wachsendes Grünzeug, so kann die Bewegung geringer bleiben.
    Im umgekehrten Fall sollte es mehr sein.
    Aber - zuviel Gekrausle treibt CO2 aus - was wiederum für schlechteres Pflanzenwachstum sorgt.

    "Zum Boden richten" ist IMHO keine gute Idee, (sorry Stephan), weil dabei
    a.) die Oberflächenbewegung evtl. etwas "spärlich" werden könnte
    b.) der Kreislauf des Wassers im Becken nicht so optimal ist!!

    Der Kreislauf entsteht primär durch "Unterdruck".
    Also unten beim Rücklauf "fehlt Wasser", das wird aus dem Becken geholt.
    Wenn du "oben lang" einströmen lässt, dann wird die beste Verteilung des Frischwassers erfolgen.

    lg

    Manfred
     
    #3 27. September 2004
  5. Frika
    Frika Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hallo

    Um zu verhindern, daß der Filterauslauf das Wasser direkt gegen die Scheibe "bläst", gibt es kleine gebogene Schlauchstücke aus Kunststoff. Vielleicht hast du sowas schon, aber zB bei meinem Eheim-Filter war es nicht dabei, ich mußte es dazukaufen. Man befestigt es mit einem kurzen Stück Schlauch am Filterauslauf, so daß sich der Strahl um 90° dreht.

    Gruß
    Cogito
     
    #4 27. September 2004
  6. Stephan
    Stephan Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Wien
    Hallo Mani,
    leider hast du mich falsch zitiert: leicht zu boden richten hab ich gemeint, aber wáagrecht werdens die Fische auch überleben. Mir ist nur auch eine Bodenströmung wichtig und so habe ich kaum Dreck am Boden wenn ich alle 1-2 Wochen Wasser wechsel.

    LG Stephan
     
    #5 27. September 2004
  7. ManniAT
    ManniAT Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Sorry Stephan,

    aber das "leicht" hab ich zwar gelesen, jedoch nicht zitiert!
    Die Bodenströmung sollte sich eigentlich durch den Rücklauf ergeben.

    ABER: solange genug O2 im Wasser ist macht ein "LEICHT" nach unten gerichteter Auslauf sicher kein Problem!

    Frage: hast du Ein- und Auslauf auf der selben Seite??
    Weil bei gegenüberliegend ist das mit leicht nach unten (solange genung Oberflächenströmung da ist) eh ganz passend!


    lg

    Manfred
     
    #6 27. September 2004
  8. Stephan
    Stephan Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Wien
    Hallo MAnfred,
    nein ich habe beide Rohere auf einer Seite und habe den Tipp mit "leicht nach unten" von meinem sehr netten Fischhändler.

    Allerdings strömt es bei mir die Breite vor, denn ansonsten ist die Strömung so stark, sodass die Fische die Ganze Länge meiden... . (so meiden sie nur eine Breite)

    LG Stephan


    PS: Ich habe mir schon überlegt ein paar Strömungsmodelle zu zeichen, aber aufgrund zu hohem Arbeitsaufwandes habe ich diesen Plan wieder verworfen.

    PPS: Hoffentlich kommt noch meine Auariumhomepage.
     
    #7 27. September 2004
  9. Anzeige