Filter....

Dieses Thema im Forum "Technikforum" wurde erstellt von Dominik, 26. September 2004.

  1. Dominik
    Dominik Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    2.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OberÖsterreich
    ICQ:
    249047242
    Hallo Leute,

    Mein Eheim 2231 gibt bald den Geist auf. Darum bin ich auf der Suche nach einem neuem Gerät.
    Da ich grundsätzlich mit Eheim zufrieden bin, werde ich mir auch wieder einen Eheim nehmen. Nur welchen!?!?

    Was nutzt ihr für einen?
    Vorteile, Nachteile?
    Preis? (der ist ja immer Wichtig :wink: )


    Danke im Voraus für eure (hoffentlich) zahlreichen Antworten!

    Morpherl
     
    #1 26. September 2004
  2. Anzeige
     
  3. Dominik
    Dominik Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    2.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OberÖsterreich
    ICQ:
    249047242
    Na nehmt ihr keine Filter?
    Oder was ist los?
     
    #2 27. September 2004
  4. wasserratte
    wasserratte Mitglied
    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Traun
    Welcher Filter ?

    Hallo morpherl

    Wenn Du einen neuen Filter kaufen willst solltest Du nur beachten ob er genug leistung hat und was er kotset.
    Ich habe früher auch nur Eheim benutzt.doch seit ca.1 Jahr bin ich umgestiegen auf JBL.Erstens sind diese in der Anschaffung billiger und zweitens ist bei JBL das ganze Filtermaterial schon dabei.Mein erster JBL Filter war ein Crystal Profi 250 der hat damals 79,-Teuronen gekostet.Mittlerweile habe ich mir einen größeren gekauft.(JBL Crystal Profi 500) weil ich ein größeres Becken angeschafft habe.Ich bin nach wie vor zufrieden mit beiden Filtern.Der große hat incl.Filtermaterial bei aquadiskon.at übers Internet mit den Versandkosten 139.-teuronen gekostet.Du siehst also das der Preis heutzutage auch eine wichtige Rolle spielt.
    Weiters möchte ich hinzufügen das ich von den neuen Eheim professional II Filtern überhaupt nicht begeistert bin.Ich hatte immer wieder Probleme mit eingeschlossener Luft und den entstehenden Laufgeräuschen.Ich habe 4 mal die Achse tauschen lassen.Zweimal wurde der Filter eingeschickt und kam genauso zurück wie er eingeschickt wurde.Trotz Garntieanspruch mußte ich alle Reparaturen selber bezahlen.Dies war ein weiterer Grund warum ich umgestiegen bin.
    Also nicht überstürzt kaufen sondern überlegen.

    mfg wasserratte
     
    #3 3. Oktober 2004
  5. Rene_F
    Rene_F Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    1160 wien
    was lässt dich darauf schliessen das dein filter den geist aufgibt?
    vorallem was für ein teil des filters?

    wüsste nix das nicht von eheim als ersatzteil verkauft wird....

    hab auch schonmal für meinen topf über
    http://www.eheim.de ersatzteile bestellt....

    unsagbar günstig ;-)
     
    #4 3. Oktober 2004
  6. Anzeige