Filterexperten gefragt!!!

Dieses Thema im Forum "Technikforum" wurde erstellt von PPDH-Dragonfighter, 16. Oktober 2004.

  1. PPDH-Dragonfighter
    PPDH-Dragonfighter Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erde, Europa, Deutschland, Berlin...
    Ich habe mein AQ (100 l) mit noch anderen Sachen (Heistarb, unbrauchwarem Kies usw.) bekommen und dabei sind auch zwei Filter von Eheim ein Innenfilter (Typ: 2007) und einen Außenfilter (Typ: 2013) . Zu den Filtern gehören (glaube ich) maßen von grünen Schleuchen, zwei Ex-Amon (Filtermateriel zur Ammoniumbindung, Netze), eine Tüte mit Keramikröhrchen, kleine Teilchen (z.B. ein mini Motor zum ausweckseln usw.) und das beste ohne Anleitung oder Kartong.

    Vielleicht hat ja jemand die Filter oder kann von den Anleitungen Fotos machen uns sie hierrein stellen.
     
    #1 16. Oktober 2004
  2. Anzeige
     
  3. Rene_F
    Rene_F Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    1160 wien
    hy
    die eheim seite www.eheim.de scheint derzeit down zu sein...

    daher erst mal eine exploaionszeichneung des 2013er

    http://www.zoo-hoefler.de/Eheim/images/2213.gif

    ich hoffe es klärt deine offenen fragen ;-)

    unten ist einlauf oben gehts zurück ins becken... aufpassen das der o-ring richtig sitzt und der filter dicht ist... am besten nach dem zusammenbau einen schlauch zuhalten und auf der anderen seite reinblasen dann merkst gleich obs dicht ist...
     
    #2 17. Oktober 2004
  4. PPDH-Dragonfighter
    PPDH-Dragonfighter Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erde, Europa, Deutschland, Berlin...
    Ja danke, hat mir bei dem Außenfilter geholfen. :wink:

    Es fehlen 3 Pitzpuffer, 2 Verschlussstopfen und 2 Sauger mit Klemmband o 13 mm aber das konnte ich alles provisorisch beheben. ;-)

    Für den Filteraufbau habe ich noch eine gute Seite gefunden:
    http://images.google.de/imgres?imgurl=h ... %3Dlang_de

    Bei meinem Behälter gehen, nicht so wie auf dem Link, zwei Öffnungen ab (vom Deckel und von ganz unten des Behälters). An der oberen Öffnung habe ich ein Schlauch zur Röhre (mit Löchern) der Oberflächenströmung gebracht.
    Unten bin ich mir nicht ganz sicher, weil ich noch so viele Röhren habe aber die könnten auch zum anderen Filter gehören.

    Jetzt habe ich noch:

    zwei 84 cm lange o 4 mm (Durchmesser/Lochgröße) Schläuche,

    eine 90 cm lange o 15 mm (Durchmesser/Lochgröße) Schlauch,

    das auf http://www.zoo-hoefler.de/Eheim/images/2213.gif eingetragene Ansaugrohr o 13 mm mit den Saugknöpfen,

    ein 19 cm Rohr mit o 1 mm,

    ein 17 Rohr (o 7 mm), dass mit einer art Haube befestigt ist, die arte Haube hat 2 Öffnungen + dem wo die Röhre dran ist, die untere Öffnung hat einen Durchmesser von ca. 50 mm und oben 17 mm, mit Henkel

    und noch andere kleine Blasstieg-Teilchen.


    Hilffffeeeeeee ;-)
     
    #3 17. Oktober 2004
  5. Rene_F
    Rene_F Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    1160 wien
    sorry, aber auch nach mehrmaligem lesen deines postings kann ich nicht herrausfinden was du willst ;-)


    fakt ist, du hat einen 2013er eheim aussenfilter, zu diesem gehören ein gebogenes ansaugrohr an diesem hängt einerseits ein "ansaugkorb" der verhindert das fische oä angesaugt werden, am anderen ende hängt ein 12/16er (innen12mm aussen 16mm) schlauch dieser führt schlauerweise zu einer schnelltrennkupplung [​IMG] dann wieder über schlauch zum filtereinlauf (unten) oben am filterauslauf wieder schlauch, schnelltrennkupplung und dann per rohrbogen ins becken... wie du das dann löst seiŽs mit dem düsenstrahlrohr (rohr mit löchern) oder einem diffusor [​IMG]bleibt dir überlassen ;-)
     
    #4 17. Oktober 2004
  6. PPDH-Dragonfighter
    PPDH-Dragonfighter Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erde, Europa, Deutschland, Berlin...
    Hmm schade aber danke fürs mehrfach lesen. :wink:

    Die Schnelltrennkupplung ist nicht dabei aber der Diffusor (unteres Bild bei deinem letzten Bild).
     
    #5 17. Oktober 2004
  7. Rene_F
    Rene_F Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    1160 wien
    diese kupplungen sind aber eine tolle sache ;-) die verhindern ne ganz schöne sauerei beim filterreinigen....

    kannst dich noch an lego erinnern? na dann steck mal deine filterteile so zusammen das es einen sinn ergibt ;-) muss aber nicht sein das alles benötigte vorhanden ist....

    hast mal ein bild von den verfügbaren teilen parat?
     
    #6 17. Oktober 2004
  8. PPDH-Dragonfighter
    PPDH-Dragonfighter Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erde, Europa, Deutschland, Berlin...
    Ich habe eine Digital-Kamera aber das könnte dauern, weil ich in der nächsten Woche wieder Schule habe und am Dienstag und Donnerstag Klausuren schreiben muss. Bitte drückt mir die Daumen. ;-)

    Ich habe schon einwenig ausprobiert aber bisher habe ich den Diffusor noch nicht mit eingebracht. ;-)
    Na ja ich probier noch einwenig aus und am wenn es nichts wird mache ich am nächsten Wochenende ein paar Fotos. :wink:
     
    #7 17. Oktober 2004
  9. Rene_F
    Rene_F Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    1160 wien
    *daumendrück* ;-)

    solche utensilien wie diffusor, düsenstrahlrohr können verwendet werden... wenn du auf ruhigere wasserbewegung wert legst lass sie weg
     
    #8 17. Oktober 2004
  10. PPDH-Dragonfighter
    PPDH-Dragonfighter Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erde, Europa, Deutschland, Berlin...
    DANKE :wink:

    Also muss ich beim Aufbau nur darauf achten, dass die Leitungen aus der oberen Öffnung des Filters im AQ oben ist um Wasser aus dem Filter ins AQ hinein zupumpen und anders rum nur beides unten und nicht ins AQ hinein sonderen in den Filter. ;-)

    Ich habe jetzt ein Netzt im Außenfilter, reicht das oder muss da noch was anderes rein?

    Torf usw. muss ich doch erst rein tun, wenn dem AQ-Wasser nach der Einlaufzeit was fehlt (Werte nicht stimmen, z.B. KH zu hoch) oder?
     
    #9 17. Oktober 2004
  11. Anzeige