gebrauchtes Auqariumset - auf was achten?

Dieses Thema im Forum "Technikforum" wurde erstellt von Rashella, 4. Dezember 2017.

Schlagworte:
  1. Rashella
    Rashella Mitglied
    Registriert seit:
    23. November 2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien
    Liebe Forummitgleider,

    heute möchte ich mir ein gebrauchtes 100er Set holen. Das Auqarium kann ich wohl auf sichtbare Schäden sowie auf Luftbläschen o.ä.in den Silikonnähten untersuchen, ob es dicht ist, stellt sich, fürchte ich, ohnehin erst im Probebetrieb heraus (zugesagt wurde mir ein dichtes Aquarium...).

    Auf was kann ich aber schon bei Kauf achten?
    Das Aquarium käme mit Abdeckung sowie Aussenfilter.

    Da der Preis günstig ist, rentiert es sich auch, wenn ich zB den Filter bald ersetzen muss, nichstdestotrotz würde ich gerne wissen, auf was ich beim Gebrauchtkauf achten muss.

    Vielen Dank!
     
    #1 4. Dezember 2017
  2. Anzeige
     
  3. Fishtank
    Fishtank Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    10. Februar 2017
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    42
    Ich denke die silikonnähte sind wohl das Wichtigste. Ich würde auch nach dem Alter des Beckens fragen und ob das Aquarium bis zuletzt in Betrieb war oder zwischengelagert wurde.

    Ein älters zwischengelagertes Becken würde ich sowieso nicht verwenden. So ein Standard Becken kostet ja nicht die Welt und um die paar gesparten Euro kauft man sich mE sehr viel "Risiko"
     
    #2 4. Dezember 2017
  4. Pauli V.
    Pauli V. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    5.002
    Zustimmungen:
    46
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Klosterneuburg (bei Wien)
    Hi!

    Ein gewisses Vertrauen gehört beim Gebrauchtkauf von Glasbecken dazu, ich habe viele meiner Becken aus zweiter Hand und noch nie schlechte Erfahrung gemacht. Würde wie bereits gesagt erfragen, wie lang das Aquarium nicht mehr in Betrieb war, dann Nähte, Ecken und Kanten überprüfen.
    Bei Außenfilter würde ich die Dichtungen neu kaufen, wenn die nicht mehr komplett flexibel sind.
    LG Pauli
     
    #3 4. Dezember 2017
  5. Rashella
    Rashella Mitglied
    Registriert seit:
    23. November 2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien
    Vielen Dank!

    War bis vorgestern im Betrieb :).

    Werde mal alles reinigen und Filter probelaufen lassen.
     
    #4 4. Dezember 2017
  6. Anzeige