HMF einbauen und alles einzeln kaufen, oder Set?

Dieses Thema im Forum "Technikforum" wurde erstellt von stelpa, 11. September 2004.

  1. stelpa
    stelpa Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hallo allerseits!

    wie manche wissen, überlege ich ein Aqua anzuschaffen.
    meine derzeitige Idee ist das Black Molly Set von Hornbach, welches ein Aqua mit 200l umfasst und auch die ganze Technik beinhaltet (Außenfilter, Heizstab...)

    nun habe ich schon öfter vom HMF gelesen und bin am überlegen, ob ich nicht doch lieber ein nackiges Becken kaufen sollte und mir alle Einzelteile dazu kauf. diese Idee habe ich insbesondere deshalb, da mich der HMF sehr interessiert und ich dann den einbauen könnte anstatt ein komplettes Set zu nehmen, wo ein Außenfilter dabei ist.

    meine Frage ist, was ich alles brauche, damit das gut funktioniert:
    eine Matte, Kabelschiene zum Matte reinschieben, Aquasilikon um die Kabelschiene zu befestigen und eine Pumpe stimmt das mal soweit? was sollte diese Pumpe können?

    auf dieser Seite wollte ich natürlich die erforderliche Mattengröße ausrechnen und da stehe ich total an!
    was bedeutet die "Anzahl der Umwälzungen pro Stunde"? wie oft das gesamte Wasser pro Stunde durch den Filter gepumpt wird? wenn ja: was ist da zu empfehlen.
    was bedeutet die "Anströmgeschwindigkeit"? ist das praktisch die "normale" Strömung? was ist da so normalerweise als Richtwert einzugeben?

    wenn ich das alles besammen habe, fehlt mir dann nur noch der Heizstab und ein Thermometer oder hab ich da nochwas grundlegendes vergessen?
    durch diese Pumpe wäre ja das Durchlüften sowieso schon erledigt, oder?

    dankeschön für eure Antworten schonmal im Voraus!
    eure Jaqueline

    PS: wenn mir jetzt auch noch wer eine preisliche Angabe, so grob gesprochen, machen könnte, dann wäre mir noch zusätzlich geholfen (da fällt mir ein, dass diese Pumpe beim Mattenfilter wahrscheinlich weniger Strom braucht als ein Außenfilter - richtig?)
     
    #1 11. September 2004
  2. Anzeige
     
  3. shary
    shary Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    0
    hi

    also die idee eines mattenfilters ist sicher nicht schlecht (ich will selber umsteigen *g*)... ob du allerdings mit einzelteilen billiger kommst als mit dem set weiss ich nicht wirklich... wenn du einen unterschrank brauchst vermutlich nicht... wenn du dir einen unterschrank bauen kannst oder was passendes daheim hast, dann ist sicher billiger

    - variante 1: du hast keinen passenden unterschrank: dann würd ich fast das set kaufen und entweder den aussenfilter als reserve zu hause behalten oder über einen flohmarkt auf einer aquarienseite oder bei ebay verkaufen... dann brauchst du nurmehr eine matte (um die 10 euro je nach matte, wenn ich mich richtig erinner), eine pumpe (die kostet auch nicht viel mehr... so um die 10-20 euro geschätzt), kabelkanäle und aquasilikon (k.a. was das kostet)...

    - variante 2: du hast einen passenden schrank: dann kannst du auch das nackte becken kaufen... allerdings brauchst du dann auch eine abdeckung und die sind nicht billig! (ausser du baust sie selber oder lässt das becken offen und beleuchtest entsprechend mit einer hängelame oder eigenkonstruktion)...

    die pumpe beim hmf braucht wesentlich weniger strom als ein aussenfilter... möglich ist eine "strömungspume" oder auch ein "luftheber" der mit einer membranpumpe betrieben wird

    infos zur den berechnungen und weitere tipps zum hmf findest du auch hier: www.deters-ing.de

    lg shary
     
    #2 11. September 2004
  4. stelpa
    stelpa Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hallo shary!

    jo ich glaub du hast recht! ich brauch nämlich einen Unterschrank, da wird das wahrscheinlich als Set billiger sein... naja, was ich sonst noch versuchen könnte ist ein Set ohne Technikausstattung anzuschaun... wenn das um einiges billiger ist, dann fehlt ja dennoch nicht mehr so viel.
     
    #3 11. September 2004
  5. stelpa
    stelpa Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hallo nochmal!

    ich wollte fragen, wo man diese Matte bekommt.
    ich war heut Aquarium kaufen und da habe ich mich zuerst umgesehen. hab geschaut, ob ich so eine Matte einfach finden würde, ich fand einiges an blauen Matten, aber das waren alles Filtermatten für die Außenfilter... bekomme ich das überhaupt im normalen Geschäft? oder muss ich da in was besonderes gehen? ist der so exotisch?

    dankeschön für jegliche Anwort!
     
    #4 13. September 2004
  6. Anonymous
    Anonymous Gast
    Tach

    Also der Muser hat sie... in grob und fein und ich glaub auch 3 und 5 cm stark. Es sind die blauen Matten ;-) Die sind da aber relativ teuer, ich hab für 50x50 cm vor einigen Monaten 14 Euro gezahlt *schauder*
    Bei ebay kriegst du sie deutlich günstiger.

    Auf http://www.deters-ing.de/ bist du ja schon hingewiesen worden, dort steht alles, was man zum Thema HMF wissen sollte.

    Gruß,
    Markus
     
    #5 14. September 2004
  7. stelpa
    stelpa Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    14 Euro sind trotzdem weniger als 40 oder was weiß ich...
    ich möchte meinen Außenfilter verkaufen und einen HMF stattdessen einbauen.

    interessant, dass der Muser das hat - eigentlich wollte ich von dem, aufgrund seiner schlechten Haltungsbedingungen im Kleintierbereich, nichts kaufen - ihn nicht unterstützen. aber sonst hab ich so eine Matte noch nie gesehen :roll:

    danke für die Antwort!!

    glg, Line
     
    #6 14. September 2004
  8. Panaqolus
    Panaqolus Mitglied
    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Krems
    #7 15. September 2004
  9. Ingo
    Ingo Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    #8 15. September 2004
  10. ManniAT
    ManniAT Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Hallo Stelpa,

    auch wenn es jetzt etwas spät ist, aber der Hornbach in Wels hat mir angeboten den Aussenfilter beim Black Molly Set wegzulassen.
    Sprich, Filter bleibt dort - dafür zahle ich um den Regalpreis dieses Filters weniger.

    Als Pumpe würde ich dir so eine regelbare mit max. 400l/h empfehlen. Damit kommst du voll aufgedreht auf 2 mal Umwälzung, bzw. voll zugedreht auf etwas mehr als 1 mal.

    Die Matten gibt es bei uns in allen möglichen Aquarien Geschäften. Aber das hilft dir wohl wenig. Ich wollte dir nur versichern, dann du nichts exotisches erwirbst.

    Statt des "Kabelkanals" habe ich ein Winkelprofil aus Kunsstoff erworben (Hornbach). Das war billiger und beim Eckeinbau zudem weniger "massig".
    Schau einfach mal bei den Userbecken unter "Nina's 33 Liter...", da sieht man den Einbau ganz gut.

    lg

    Manfred
     
    #9 15. September 2004
  11. stelpa
    stelpa Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    hi!

    ja, das kommt wirklich zu spät ;-)
    ich hab das ganze Zeug nämlich schon daheim stehen! ich war mir nicht sicher wegen dem Mattenfilter, darum hab ich den Außenfilter jetzt auch! wenn ihn mir keiner abkauft, dann werd ich wohl auf den Mattenfilter verzichten müssen...

    danke auf jeden Fall!
     
    #10 15. September 2004
  12. Anzeige