Innenfilter Eheim

Dieses Thema im Forum "Technikforum" wurde erstellt von Apfelschneckal, 24. Juni 2004.

  1. Apfelschneckal
    Apfelschneckal Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    18. Mai 2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Wien
    Also hab mir so ein 54 LIter Set gekauft....alles is super gelaufen...der Filter jedoch war alle 2 Tage verstopft...das nichts mehr durchkommn is....weil das nicht gut ist und ich mir sagen hab lassen, dass der Filter zu klein is für das Aqua. hab ich mir einen Eheim Innenfilter gekauft...

    Alles gut und schön...hat super funtioniert-für 3 Tage...mit Luftzufuhr und so...dann ist die Luftzufuhr ausgfallen...ich hab ihn geputzt den Filter...dann ist er genau für 1 Tag glaufen und jetzt geht die Luftzufuhr wieder nicht...was kann denn da der Grund dafür sein???
    (oben in einer ,,Kammer" ist eine Filterwolle...und die war ur schmutzig)

    Ich weiß scho gar nicht mehr was ich machen soll....füttern tu ich wenig...und 1-2 Fasttage legens in der Woche ein...

    Der vorige Filter, ist jetzt in einem kleineren Becken und funktioniert wunderbar...

    Ich hoff es hat wer einen Rat...

    lg Schneckal
     
    #1 24. Juni 2004
  2. Anzeige
     
  3. Bernd
    Bernd Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von Graz
    Hy.

    Ich hab' im 54er auch einen Eheim Aquarball, die Luftzufuhr funktioniert nur solange, solange die Durchflussmenge des Wassers hoch ist. Wenn die nachlässt, reicht die Kraft nicht mehr die Luft anzusaugen. Ich hab' ganz am Anfang meines Aquarium-Lebens auch nur das 54er gehabt. Mit Innenfilter usw. Hab' mir aber bald einen Außenfilter zugelegt. Viele mögen jetzt sagen ein Außenfilter ist nicht nötig und nicht gut für so ein kleines Becken. Aber es hat super funktioniert bei mir.
    Viel weniger Filterreinigen, weniger schlechte Stoffe (weil man den Außenfilter ja individell befüllen kann) usw. Ist halt meine Meinung.

    MfG Bernd
     
    #2 24. Juni 2004
  4. Anonymous
    Anonymous Gast
    Hallo.

    Machs mal so, schneckerl: besorg dir ein drittes Filtermodul, also den Einsatz, wo der Filterschwamm drin ist. Die kommt als Verlängerung an die andere unten dran. Die oberste Kammer mit der Watte lässt du leer. Die Watte behindert den Wasserdurchfluss ziemlich, ist kaum formstabil und verdichtet rasch. In der geringen Menge ist das sowieso eher ein schlechter Scherz von Eheim. Da wärs besser, wenn Zeolith oder Kohle reinkommen würde, die hätte dann wenigstens auch einen Sinn.
    Den Aquaball, v.a. die 2206 und 2208, halte ich für ziemlichen Schrott. Was sich Eheim dabei gedacht hat, sowas zu produzieren: viel zu wenig Filtervolumen, und dann noch diese kindischen Einsätze für die Filterwatte :seltsam:

    Doc
     
    #3 24. Juni 2004
  5. Anonymous
    Anonymous Gast
    Filter

    @Doc

    Also...ich kann mir kein 3tes Modul kaufen, weil dann der Filter nicht mehr ins Aqua. passt...der hat schon 2 Module.
    Filterwatte ist draußen....Luftzufuhr funktioniert ein paar Stunden, und dann nicht mehr....

    Im Prinzip wärs ma ja egal ob das geht oder nicht...ich mach mir nur Sorgen um den Sauerstoff im Aqua...

    lg Schnecke
     
    #4 25. Juni 2004
  6. Anzeige