JBL-Filter

Dieses Thema im Forum "Technikforum" wurde erstellt von Bernd, 19. Juni 2004.

  1. Bernd
    Bernd Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von Graz
    Hy.

    Hat jemand Erfahrungen mit dem JBL Cristal Profi Filter?

    MfG Bernd
     
    #1 19. Juni 2004
  2. Anzeige
     
  3. H²O_renamed
    H²O_renamed Neues Mitglied
    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi Bernd,

    also ich hab mich vor kurzem für eine solche Pumpe entschieden. (JBL Cristal profi 250).
    Habe eigentlich schon immer Eheim gehabt aber diesmal wollte ich was anderes. Neues AQ also andere Pumpe. Ich finde das Filtervolumen bei der 250er mit 7 L echt gut. Ausserdem pumpt sie ca. 700l/h wenn der Filter etwas dreckiger ist, dann pumpt sie auch deutlich weniger. Das ist genau richtig für mich -- Großes Volumen und niedriger Durchfluss.

    meine Beckengröße 240L Siehe Profil für details


    Gruß

    H²O
     
    #2 1. Januar 2007
  4. andy23
    andy23 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    6.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hi!

    Grundsätzlich sind die JBL Cristal durchaus zu empfehlen. Allerdings hat man nicht immer Glück mit der Hörbarkeit des Filters. Ich selbst habe den 120er, und der war leider von Anfang nicht ganz leise. Viele Leute berichten jedoch, daß er absolut leise sein soll. Daraufhin habe ich JBL kontaktiert und die haben mir gleich einen Austauschpumpenkopf zukommen lassen. Das ist ein tolles Service.

    Also grundsätzlich kann ich den JBL schon empfehlen. Allerdings habe ich die Filtermedien selbst zusammengestellt, also die mitgelieferten nur zum Teil verwendet: Vorfilter im Becken, die Plastikballs unter dem 1. Korb, auch eine Medium-Matte unter dem 1. Korb, dann Eheim Substrat Pro, dann Dennerle FilterPerlen, und zum Abschluß, oberhalb des letzten Korbs, wieder eine Medium-Matte.

    LG...
     
    #3 3. Januar 2007