Leuchstoffröhren

Dieses Thema im Forum "Technikforum" wurde erstellt von Philipp, 15. Juli 2004.

  1. Philipp
    Philipp Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaz
    Hallo!

    In welchen Formaten gibt es Leuchtstoffröhren fürs Aquarium? Es geht mir um die Längen.

    Warum ich frage? Vielleicht bastle ich mir doch eine Beleuchtung für mein neues Garnelenbecken...
     
    #1 15. Juli 2004
  2. Anzeige
     
  3. Klaus R.
    Klaus R. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Voitsberg,Steiermark
    Hi Philipp

    Also von Dennerle gibst für dich die Längen 438 mm,590 mm und 742 mm.
    Von JBL gibts 450 mm und 600 mm in T5
    Von Arcadia gibts nur 550 mm in T5
    dann gibts noch ZooMed in T8 und in den Längen 300 mm,380 mm,450 mm,600 mm und 750 mm.
    und Interpet in T5 mit 450,600 und 750 mm
    und Trocal in T5 mit 450 und 600 mm.

    Mfg Klaus

    Ps.:Noch die Watt,450 mm hat 15W
    600 hat 18W
    750 hat 25W
     
    #2 15. Juli 2004
  4. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Hallo,

    >> Ps.:Noch die Watt,450 mm hat 15W

    fehlen eigentlich nur noch die Längen für die 36 W, 38 W und die 58 W Röhren (20 Watt und 40 Watt gäbs auch noch, aber die hab ich jetzt nicht griffbereit; in Standard-Aquarien-Abdeckungen sind nur die 8 Watt T-5 (in 40 cm Abdeckungen, z.B. von Tybursky).

    8 Watt --> 30 cm, für Becken mit 40 cm Länge T5
    14 Watt --> 37,7 cm, für Becken ab 50 cm Länge T8
    36 Watt --> 120 cm, für Becken ab 130 cm Länge T8
    38 Watt --> 105 cm, für Becken mit 120 cm Länge T8
    58 Watt --> 150 cm, für Becken ab 160 cm Länge T8

    Krause vergisst in seinem Buch 'Handbuch Aquarientechnik' glatt auf die 25 W und die 38 W Röhren, obwohl die 25 W in jedem Juwel Vision 180 Aquarium drin sind und die 38 W Röhren in 120 cm Aquarien die Standardbeleuchtung darstellen.
    Dafür sind in Krauses Liste (S. 70) noch 16 W (73,4 cm) und 13 W (53,1 cm) angeführt, letztere interessanterweise mit der grössten Auswahl an möglichen Lichtfarben, vielleicht eine Auswahl aus angloamerikanischen oder osteuropäischen Ländern.
    Anzumerken bleibt da noch, dass es aquaristisch brauchbare Leuchtbalken, also mit IP 65 Sicherheit (Verschraubung), mit vernünftiger flacher Bauweise und ohne störende Schutzhaube drüber, nur für die T-8 Baugrössen 15, 18, 15, 30, 38, 36, 58 Watt gibt. Standardgrössen für Feuchtraumbalken in Baumärkten sind 1 oder 2x 18 W, 1 oder 2x 36 W und 1 oder 2x 58 W. Andere Grössen sind recht mühsam aufzutreiben.

    Einbauleuchten für Kleiderschränke ('Interna') haben eine angenehm schmale und kompakte Bauform und eine Schutzverkleidung über der Röhre, sind allerdings nicht eben billig. Sie würden super unter selbstgebaute Abdeckungen reinpassen, sind allerdings nicht spritzwasserfest und haben den riesigen Nachteil, dass sie einen Überhitzungsschutz eingebaut haben. Erwärmt sich das Teil über 50 °C, geht eine Schmelzsicherung und man kann das Teil entsorgen. Damit sollen Brände durch Überhitzung im Kleiderschrank verhindert werden, klar.

    Eine Bekannte, die in Tschechien geboren ist und mit Mann und Aquarium nach Tirol übersiedelte, hat bei ihrem Aquarium eine 20 Watt Beleuchtung installiert. Die ist bei uns so gut wie nicht zu bekommen, die gute wird beim nächsten Heimaturlaub in Tschechien wieder neue Neonröhren mitnehmen müssen.

    Was heisst IP 65?
    Code:
    Die Schutzart einer Leuchte kennzeichnet den Schutz gegen Eindringen von Fremdkörpern und Feuchtigkeit. Dabei gibt die erste Ziffer den Fremdkörperschutz und die zweite Ziffer den Schutz gegen eindringendes Wasser an.
    Beispiel: IP65 bedeutet geschützt gegen Fremdkörper = Staubdicht und gegen Strahlwasser, wie das aus dem Filterauslauf schon mal in die Abdeckung rauschen kann.
    
    Ziffer 1:
    
    0 Ungeschützt
    1 Fremdkörper > 50mm
    2 Fremdkörper > 12mm
    3 Fremdkörper > 2,5mm
    4 Fremdkörper > 1mm
    5 Staubgeschützt
    6 Staubdicht
    
    Ziffer 2:
    
    0 Ungeschützt
    1 Tropfwasser <0°
    2 Tropfwasser <15°
    3 Sprühwasser
    4 Spritzwasser (Beispiel Decke einer Dusche)
    5 Strahlwasser (Beispiel Wände einer Dusche)
    6 Überflutung (Beispiel Boden einer Dusche)
    7 Eintauchen (ohne Druckangabe)
    8 Eintauchen (mit Druckangabe)
    >> Link

    Lg
    Jürgen
     
    #3 15. Juli 2004
  5. ManniAT
    ManniAT Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    #4 15. Juli 2004
  6. Ingo
    Ingo Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hi,

    in T8 gibts auch noch 895mm mit 30 W :) hab ich hier bei mir im Einsatz mit einer selbst gebauten Abdeckung/Beleuchtung bei einem 100x40x50 Becken :)
     
    #5 16. Juli 2004
  7. Anzeige