Luxor Beleuchtungssteuerung

Dieses Thema im Forum "Technikforum" wurde erstellt von ManniAT, 24. Juni 2004.

  1. ManniAT
    ManniAT Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Hallo Leute,

    ich denke über den Ankauf einer Luxor Digitalsteuerung (samt EVG usw.) nach.
    Da wollte ich mal fragen, ob hier schon wer Erfahrung damit hat!

    Lasst bitte mal was hören!

    Danke

    Manfred
     
    #1 24. Juni 2004
  2. Anzeige
     
  3. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Hallo Manni,

    eine sündhaft teure Anlage. Die Simulation von Sonnenauf- und Untergang ist für die Fische natürlich recht angenehm, Sekundentod (Schrecktod) oder Beschädigungen infolge des schlagartig angehenden Lichtes fallen dann schon weg.
    Ein Freund hat sich seine JBL T-5 Leuchte so umgebaut, dass dimmbare Vorschaltgeräte reingekommen sind. Die Einheit zum Dimmen selber hat er sich selber gebastelt.
    Mehr Erfahrungen mit der Luxor-Steuerung selber kann ich leider nicht bieten.

    Grüsse,
    Jürgen
     
    #2 25. Juni 2004
  4. Anonymous
    Anonymous Gast
    Luxor

    Luxor eigentlich super, allerdings geht bei meiner Anlage nach einem Stromausfall nix mehr!muss die komplette Anlage also jedes mal neu Programmieren!!!
    Hat jemand einen Tip für mich für ne Art Strom Puffer???
     
    #3 17. Juli 2005
  5. Empire
    Empire Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Manfred,

    noch vor kurzem warst doch du derjenige der so sehr wegen des Preises gegen Luxor war. :idea: :) https://www.zierfischforum.at/forum/aquaristik/technik/dimm-bares-beleuchtung-bei-mehr-becken.15373/

    Also Erfahrungen hab ich schon. Benutz jetzt seit fast 3 Jahren das Luxor zeugs.
    Übrigens hier gibts die Steuerung um 135 EUR.
    http://www.aquarien-discount.de/shop/ca ... ts_id=6247

    @Gerd
    Bei meiner Steuerung war am Anfang das gleiche Problem.
    Der Grund war der das die Knopfbatterie leer war.
    Hab das Gerät geöffnet die Batterie herausgegeben, mir eine neue besorgt, wieder hineingelötet und seit dem Tag an hab ich keine Probleme mehr mit Stromausfall.
     
    #4 17. Juli 2005
  6. ManniAT
    ManniAT Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Hallo Empire,

    ich denke mal du bist da auf einer Zeitreise gewesen :)
    VOR KURZEM habe ich mich wegen des Preises mokiert - STIMMT.

    Aber DIESER Thread hier ist mehr als ein Jahr alt. DAMALS (vor langem) habe ich daran gedacht.
    Inzwischen bin ich (nicht zuletzt durch Jürgens Antwort hier) schlauer.

    DARUM habe ich mich VOR KURZEM wegen des Preises mokiert.

    Also dann Daniel: "The Empire strikes back" (in Time) :banger:

    lg

    Manfred
     
    #5 17. Juli 2005
  7. Kiwi
    Kiwi Mitglied
    Registriert seit:
    26. September 2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    #6 17. Juli 2005
  8. Empire
    Empire Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ups... da hab ich mich doch glatt um 1 Jahr vertan :mrgreen: :lol:
     
    #7 17. Juli 2005
  9. Plobb
    Plobb Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. November 2004
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klosterneuburg
    Hallo Manfred,

    also die Luxor ist bei mir seit ca. 2 Jahren in Betrieb und läuft vollkommen problemlos. Es gibt von den Steuerungen 2 Versionen im Handel. Bei der neueren kannst du u.a. beliebig viele Steuerungspunkte erstellen, also z.b. jede Minute eine andere Beleuchtungsstärke :wink: Und du kannst noch jederzeit die Beleuchtung manuell auch regeln.

    Also mir und den Fischen taugt die Luxor voll.
     
    #8 18. Juli 2005
  10. Anzeige