UOA

Dieses Thema im Forum "Technikforum" wurde erstellt von garyman, 26. September 2011.

  1. garyman
    garyman Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    5. September 2011
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich bräuchte Infos betreffend einer UOA für ein 227 Liter Becken.
    Was gibts da, was braucht man da, wie funktioniert das?

    Bitte um Eure Hilfe.
    Danke.
    Grüße Gerald
     
    #1 26. September 2011
  2. Anzeige
     
  3. miezetina
    miezetina Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    4.619
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kritzendorf
    Hallo,
    grundsätzlich richtet sich der Preis einer Umkehrosmoseanlage nach der Leistung und dem Verhältnis Reinwasser zu Rohwasser.
    Du solltest mit den normalen kleinen Anlagen mehr als bedient sein.
    Hier kannst du dich bei Dennerle und JBL mal schlau machen. Baugleiche Anlagen gibt es auch in der Bucht. Diese Anlagen liefern zwischen 120l und 190l Reinwasser pro Tag (zumindest theoretisch, praktisch eher 90l und 140l). Das Verhältnis liegt bei ca. 1:4 also auf 1l Reinwasser entfällt 4l Abwasser. Der Vorteil ist, dass du die Feinfilter, die schon regelmäßig gewechselt werden sollten, in jedem Zoohandel bekommst.

    Was du brauchst sind:
    1. die UOA (da ist ein ¾ Anschlussstück für den Wasserhahn dabei)
    2. einen Wasseranschluss
    3. einen Sammelbehälter für das Reinwasser (immerhin tröpfelt das Teil ja stundenlang vor sich hin)
    4. einen Abfluss für das Restwasser

    Wie funktioniert es (Kurzfassung, lange Abhandlungen gibt es im Netz):
    Das Wasser wird durch eine halbdurchlässige Membrane gepreßt, deren Poren so fein sind, dass fast nur Wassermoleküle durchdringen. Die zurückbleibenden Stoffe werden ins Abwasser abgegeben. Dadurch erhältst du Wasser mit sehr geringer Leitfähigkeit.
     
    #2 26. September 2011
  4. andy23
    andy23 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    6.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Lieber Gerald!

    Manchmal ist es schon ein wenig ... Über UOAs gibt es tausende Seiten im Netz, Beschreibungen, unterschiedliche Typenvorstellungen usw. usf. Und auch hier im Forum hatten wir das Thema schon zum zigsten Mal.

    Kurz und gut: Unterschiedliche Suchfunktionen bedienen und man bekommt eine ganze Menge Infos.

    Macht man das nicht bei anderen Dingen, die man wissen will, mittlerweile auch so?!?!

    Sorry, aber musste auch mal sein. :passt:

    LG...
     
    #3 27. September 2011
  5. garyman
    garyman Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    5. September 2011
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andy!

    Danke für dein Kommentar. Betreffend Osmoseanlage frag ich lieber aktuellan, weil mich nicht interessiert, wie das vor 3 Jahren oder so war....
    Und hier im Forum haben sicher einige eine Osmoseanlage und Erfahrung damit. Du zum Beispiel....
    Deswegen der neue Thread....

    Grüße
    Gerald
     
    #4 28. September 2011
  6. andy23
    andy23 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    6.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hi!

    Natürlich hast du recht, aber 3 Jahre sind bei UOAs ja keine Ewigkeit.

    Jedenfalls hat eh Tina schon alles Nötige und Wichtige geschrieben. Bei ebay findest du auch reichlich Angebote. Ich würde da nicht unbedingt auf die teuren Dinger von Dennerle oder so setzen. Ich hab eine DirectFlow und die fährt wie die Hölle. Sie macht über 1000 Liter pro Tag. Für mein 270er Becken ist sie dennoch ideal, weil das nötige Wasser (70 Liter) in 1h45min fertig ist. Da brauch ich nicht lange warten. Und die ganze Anlage hat ca. 200,- Euro gekostet - und damit werde ich wohl sehr lange fahren.

    LG...
     
    #5 28. September 2011
  7. garyman
    garyman Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    5. September 2011
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andy! Danke für den Tipp. Hab die DirectFlow gegoogelt aber net wirklich was gefunden. Wo hast du die her?

    Grüße
    Gerald
     
    #6 30. September 2011
  8. andy23
    andy23 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    6.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    #7 30. September 2011
  9. pez80
    pez80 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. Februar 2011
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien 12
    WLM:
    pez80@live.at
    hallo,

    ich habe hier eine UOA - reverse osmosis EasyLine 150 - die ich absolut nicht gebrauchen kann. würd sie dir schenken wenn du willst...

    lg petra

    Hinzugefügt nach 49 Sekunden:

    oje, da war ich wieder mal zu schnell und hab net richtig geschaut - tschuldigung - seh grad du wohnst in wagrain...
     
    #8 30. September 2011
  10. garyman
    garyman Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    5. September 2011
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    @Andy Danke für den Link.
     
    #9 30. September 2011
  11. Anzeige