UV-Klärer

Dieses Thema im Forum "Technikforum" wurde erstellt von Simon, 19. August 2004.

  1. Simon
    Simon Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6060 Ampass
    Hi Leute

    Habe von meinem Zoohändler nen (glaub 9 Watt) Uv-Klärer erworben, um meiner Pakteriellen Wassertrübung Herr zu werden.
    Hab das edle ding nach meinem Aussenfilter (JBL ChristallProfi500) montiert. Was ich sofort gemerkt habe ist, dass mir das Ding die Durchflussmenge drastisch reduziert hat. Das is mir aber eher wurscht weil ich mit nem Eheim 2252 Powerline als Strömungspumpe arbeite.
    Meine FRage ist nun: wie mache ich die Schläuche am UV-Klärer fest ist einfach so ein Patent zum draufstecken, soll ich Schlauchklemmen zum zuschrauben verwenden, habe das Ding schon laufen und ziemliche Bedenken wegen der Schlauchverbindungen, wenn die aufgehen durch den Rückstau im UV-Klärer sin 450 Liter im Haus => vermutlich Raussschmiss von elterlicher Seite.
    Was mir auch Kopfzerbrechen bereitet ist, dass das Netzteil vom Uv-Klärer so heiss wird, dass mann sich drann verbrennt :?:

    Also bitte beruhigt mich bezüglich der Temperatur und sagt mir wie ich die Schläuche am besten fixiere :write:

    Mfg Simon :bandit:
     
    #1 19. August 2004
  2. Anzeige
     
  3. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Hallo Simon,

    - die Schläuche soweit als möglich auf die Stutzen stecken und dann mit 2 oder 2 Kabelbindern oder einer Kunststoffklammer fixieren.
    Die max. Durchflussmenge bei einem 9 W Klärer liegt m.W. bei etwa 1.000 L/h, um eine ausreichende Entkeimung zu erreichen. Also werden auch die Schlauchstutzen bzw. die Verbindungen mit den Schläuchen so ausgeführt sein, dass sie normalerweise auch ohne zusätzliche Sicherung den anstehenden Pumpendruck aushalten, ohne dass die Schläuche abgehen.
    Auf Nummer sicher gehts du auf jeden Fall, wenn du dir da zwei Waschmaschinenklemmen besorgst und damit die Schläuche sicherst. Würde die dann nicht zu fest zuziehen, damit die PVC-Anschlüsse durch die Klemmen nicht womöglich beschädigt werden.

    - die Netzteile werden bei UV-Wasserklärern interessanterweise alle recht heiss. Darauf achten, dass keine abdeckenden Teile drauf zu liegen kommen können und einen Hitzestau verursachen.

    Lg
    Jürgen
     
    #2 20. August 2004