Lichtinstallationen im Teich?

Dieses Thema im Forum "Teichforum" wurde erstellt von Helliba, 24. September 2011.

  1. Helliba
    Helliba Neues Mitglied
    Registriert seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Freund und ich wollten neulich in unserem Teich ein paar Lichtinstallationen vornehmen, wir sitzen sehr gerne bis spät in die Nacht in unserem Garten und wir haben uns das sehr stimmungsvoll vorgestellt.
    Allerdings sind wir dabei ein wenig mit meinem Vater aneinander geraten, man muss vielleicht ergänzen, dass es eben mein Vater ist, der sich um die Fische in unserem Teich kümmert, es ist sein Hobby und meine Mutter wollte nie einen Teich haben.
    Jetzt meinte mein Vater aber, wenn wir das Licht bis spät in die Nacht anlassen, würde es quasi als "Lichtwecker" für die Fische sein und damit ihren Biorythmus durcheinander bringen.
    Stimmt das? Wie gesagt, ich habe nicht sehr viel Ahnung davon, aber ich hab das schon bei einigen anderen gesehen und da schien es den Fischen nichts auszumachen...
     
    #1 24. September 2011
  2. Anzeige
     
  3. Viktor
    Viktor Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    10.737
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wien - 21. Bezirk
    Hallo!

    Ich habe das Thema ins - thematisch passendere - Teichforum verschoben.

    Bezüglich einer nächtlichen beleuchtung von Teichen habe ich keine Erfahrung, aber auch bei Aquarien gibt es eine Nachtbeleuchtung. So eine Nachtbeleuchtung irritiert die Fische eigentlich nicht, allerdings ist sie erheblich schwächer als eine Teichbeleuchtung, nehme ich an.
     
    #2 24. September 2011
  4. Katana
    Katana Mitglied
    Registriert seit:
    24. Juli 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nahe Wien
    Ich habe mehrere Solarleuchten am Rand die nur den Uferbereich ausleuchten - wäre eine Alternative und stört die Fische nicht
     
    #3 26. September 2011