Kammhaut im Kugelfischbecken

Dieses Thema im Forum "Wasserwerte, Wasserchemie, physikalische Zusammenh" wurde erstellt von Anonymous, 29. Oktober 2011.

  1. Anonymous
    Anonymous Gast
    Hallööchen

    Ich habe folgendes Problem...

    Ich habe mein Kufibecken mal wieder entrümpelt Planzen geschnitten wasserlinsen entfernt usw.... jeetzt da ich wieder eine relativ große nicht bedeckte Wasseroberfläche habe, hat sich auch eine gesamtflächige Kammhaut gebildet...

    Habe jetzt extra einen 300L Strömungspumpe eingebaut.. das ja eine schöne oberflächen umwälzung da ist.. aber irgendwie verschwindet sie nicht...

    hat jemand eine Idee wie ich diese weg bekomme oder vorbeugen kann..?=?

    WW:
    Ph 7,2
    Nitrit,Nitrat zeigt er nichts an
    GH 8
    Kh5

    hoffe habe jetzt alles richtig.. habe das mit streifchen test ermittelt habe zurzeit nur nen PH Test daheim..

    LG und danke für die hilfe
     
    #1 29. Oktober 2011
  2. Anzeige
     
  3. pez80
    pez80 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. Februar 2011
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien 12
    WLM:
    pez80@live.at
    Hallo Anie,

    du kannst versuchen sie mit einer Küchenrolle "abzuziehen" - also ein Stück Küchenrolle drauflegen und vorsichtig abziehen.

    Und außer für Oberflächenbewegung sorgen, fällt mir auch nichts anderes ein.

    lg
     
    #2 29. Oktober 2011
  4. Anonymous
    Anonymous Gast
    Hey Petra...

    das habe ich schon versucht.. bin anscheinend zu blöd dafür...

    abgesehen vom aussehen her.. mache ich mir sorgen um die sauerstoffzufuhr über die oberfläche.... das macht mir am meisten sorgen

    LG

    könnte vielleicht ein diffusor helfen auf der Zusatzpumpe ?
     
    #3 29. Oktober 2011