Wieviel Phosphat mg/l ist gut?

Dieses Thema im Forum "Wasserwerte, Wasserchemie, physikalische Zusammenh" wurde erstellt von nightangel78, 18. September 2017.

  1. nightangel78
    nightangel78 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    133
    Hallo zusammen.

    Mich beschäftigt jetzt die Frage Phosphat.

    Wieviel mg/l darf in einem dichtbepflanzten Aquarium vorhanden sein?

    Ich hab heut nach 1 Monat mal wieder gemessen.

    GH: 8
    PH:7
    KH:5
    FE: 0,25
    Nitrat: 0
    Nirtit: 0
    Phosphat 2 mg/l.

    Temperatur: 24

    18.sept 2017.jpg
     
    #1 18. September 2017
  2. Anzeige
     
  3. Dan1el
    Dan1el Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. März 2013
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    93
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Hallo Meli!
    Sehr hübsches Becken! Also ich denke wenn das Becken gut läuft ist das wegen dem hohen Phosphatwert nicht weiter schlimm. Giftig ist es ja nicht... Liegt sicher am Futter/ Besatz.
    LG
    Daniel
     
    #2 23. September 2017
  4. levento
    levento Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    6. Oktober 2016
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    114
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Korneuburg
    Hallo!

    Hm. Ich hab ja nicht großartig Ahnung, aber was ich mir so erlesen hab, sind hohe Phosphatwerte jetzt nicht sooo unproblematisch, wie man denkt. Zum einen verhindert es bei Pflanzen die Aufnahme an Mikronährstoffen:

    Pflanzenernährung - Garten und Aquarium richtig düngen

    Zum anderen sollte man bei der Düngung mit Eisen aufpassen, da dies für Schnecken unverträgliche Verbindungen eingehen könnte, zumindest wird das hier (und im selben Forum an anderen Stellen) diskutiert:

    Flowgrow

    Wär natürlich doof, wenn man schöne, teure Zierschnecken hat...

    lg Nadine
     
    #3 23. September 2017
  5. nightangel78
    nightangel78 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    133
    hallo Daniel und Nadine.

    danke für eure Antworten.
    Also brauch ich mir da keine großen Sorgen machen. :)
     
    #4 24. September 2017
  6. Uwi
    Uwi Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. Januar 2013
    Beiträge:
    2.998
    Zustimmungen:
    238
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bregenz
    Hallo Meli, ich würde den Wert auch nicht überbewerten , so lange es deinen Fischchen gut geht. Ich selbst messe kaum die Wasserwerte. Beim letzten Test vor gut einer Woche, war Nitratmäßig alles im gelben Bereich. Mehr verlange ich gar nicht. Mag sein, dass durch mein vieles Laub und Schmuddelecken, andere Werte gen Himmel gehen, aber den Welschen geht es gut, fressen, schwimmen , raufen sich, knuddeln , ruhen und jucken sich nicht.
    LG . . .
     
    #5 24. September 2017
  7. tom danio
    tom danio Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    11. Dezember 2011
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Wien Umgebung
    Hi Meli,
    Ich traue den Werten, die Du da postest nicht. Messstäbchen alt?
    Fe 0,25 und Phosphat 2 - und gleichzeitig Nitrat 0. Wenn das stimmt, dann würde ich eine Menge Algen erwarten.
    Den Pflanzen geht es gut, also ändere erstmal nichts am Düngen und Wasserwechsel.
    lg Thomas
     
    #6 7. Oktober 2017
  8. nightangel78
    nightangel78 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    133
    Hallo Thomas.

    Ist mit tröpfchentest getestet. Der ist auch neu.
    Ich mag keine stäbchen.
    Ich mache jede woche einen 40 bis 50 % tww.
     
    #7 7. Oktober 2017
  9. axl2001
    axl2001 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Ebreichsdorf
    Interessant wäre das Frischwasser. Was hast du da für einen PO4 Wert?
    Bis auf den PO4 sind die Werte mal Top ;).

    Sind es die JBL Tests? Wenn ja, hast du den richtigen Löffel genommen? Der eine Löffel der dabei ist hat auf beiden Seiten einen :). Für PO4 musst du den kleinen nehmen den man fast nicht sieht :D.
    Den Fehler hab ich am Anfang gemacht.
     
    #8 29. Januar 2018
  10. Anzeige