AS sind eingegangen

Dieses Thema im Forum "Garnelen, Krebse, Krabben, Schnecken, Muscheln" wurde erstellt von TechnoGuppy, 6. August 2004.

  1. TechnoGuppy
    TechnoGuppy Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zernsdorf
    AOL:
    hoty15758
    ICQ:
    137668818
    WLM:
    hoty10997@msn.com
    YAHOO:
    technomaus_blue
    Was kann ich machen damit die nästen AS nich mehr eingehen.

    Also ich weiß das die auf Metalle Reagieren aber ich haben keine drinne.
    Ich habe mal im Wasserwerk gefragt und die können nix erkennen.

    Könnt ihr mir weiter helfen.
     
    #1 6. August 2004
  2. Anzeige
     
  3. Andreas P.
    Andreas P. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. Mai 2004
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Margaretha 1 6143 Pfons
    wie groß waren die Schnecken als sie eingingen ?
    hatte mir nähmlich auch 3 tiere zugelegt die dann eigentlich ohne Gründe eingingen jedoch für nachwuchs sorgten denen es absolut blendend geht.
    Hab mittlerweile in jedem Becken welche weil ich einfach nicht weis wohin damit.
     
    #2 7. August 2004
  4. TechnoGuppy
    TechnoGuppy Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zernsdorf
    AOL:
    hoty15758
    ICQ:
    137668818
    WLM:
    hoty10997@msn.com
    YAHOO:
    technomaus_blue
    Die waren 3cm groß. Mir haben sie leider keinen nachwuchs beschert was ich eigendlich schade finde.
     
    #3 7. August 2004
  5. Andreas P.
    Andreas P. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. Mai 2004
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Margaretha 1 6143 Pfons
    mit 3 cm sind sie nicht immer bereits geschlechtsreif es müssten dann natürlich auch ein mänchen und ein weibchen im becken sein da diese schnecken keine zwitter sind. Spontan fehlt mir ein das Schnecken äußerst empfindlich auf medikamente reagieren (gabs sowas in der art ?).
    Möglich ist auch das sie etwas falsches gegessen haben oder der kalk gehalt im becken zu nidrieg war.
     
    #4 7. August 2004
  6. TechnoGuppy
    TechnoGuppy Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zernsdorf
    AOL:
    hoty15758
    ICQ:
    137668818
    WLM:
    hoty10997@msn.com
    YAHOO:
    technomaus_blue
    Ich habe meinen Fischen noch nie Medi gegeben.

    Wegen Kalt weiß ich nicht.

    Naja ist ja auch egal mit den Babys es hat mir nur kummer gemacht das die jetzt weg sind.
     
    #5 7. August 2004
  7. masterperegrin
    masterperegrin Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    2. Juni 2004
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kierling
    ICQ:
    93833354
    Metalle können sich auch innerhalb deines Hauses zum Wasser mischen, vor allem Kupfer, falls du Kupferleitungen hast.
     
    #6 11. August 2004
  8. TechnoGuppy
    TechnoGuppy Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zernsdorf
    AOL:
    hoty15758
    ICQ:
    137668818
    WLM:
    hoty10997@msn.com
    YAHOO:
    technomaus_blue
    Naja ich weiß ja nicht was hier für leitungen sind.
     
    #7 11. August 2004
  9. Anzeige