Garnelenzucht

Dieses Thema im Forum "Garnelen, Krebse, Krabben, Schnecken, Muscheln" wurde erstellt von Fabi, 11. September 2011.

  1. Fabi
    Fabi Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    11. September 2011
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo,
    Ich hab eine frage.
    Bei welchen wasserwerten züchte ich am besten amano und redfiregarnelen?
    Und wie groß muss mein zuchtbecken sein?
    lg Fabian
     
    #1 11. September 2011
  2. Anzeige
     
  3. Oli64
    Oli64 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. April 2010
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo Fabian!

    Amano sind sehr schwär zu züchten. Denn die Jungtiere brauchen Salzwasser.
    Redfire ist es egal. Diese Garnelen sollen recht leicht zu vermehren sein.

    Ich würde für diese Art ein Zuchtbecken mit 12 - 30 Liter empfeheln.
     
    #2 11. September 2011
  4. Aquaman007
    Aquaman007 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stmk
    Hallo, ich halte Red fire, hab bereits einige knappen cm große Babies,
    sie tragen schonwieder :^^: ,also, ich würde dir raten die zu züchten, Amano garnelen sind wie schon gesagt, schwär zu züchten.
    LG :wink:
     
    #3 11. September 2011
  5. Pauli V.
    Pauli V. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    5.088
    Zustimmungen:
    120
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Klosterneuburg (bei Wien)
    Ja, die Amanos haben ein marines Stadium. Die Red Fire vermehren sich wie die Pest, genau so White Pearl und auch Yellow Fire.
    LG
     
    #4 11. September 2011
  6. Crowntail Kampffisch
    Crowntail Kampffisch Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien 2.
    hi , Amanos kommen recht gut zur geltung in grösseren Becken , wie erwähnt sind sie praktisch nicht zu vermehren . Der Wermutstropfen ist aber das sie sehr alt werden ! darum ein leichtes + und empfehlendswert .

    lg : harald
     
    #5 11. September 2011
  7. Schneck
    Schneck Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.287
    Zustimmungen:
    0
    In der Praxis ist es sehr wohl möglich, nur nicht so einfach wie bei RedFire und co.
    Hier ein recht guter Zuchtbericht, wer sich wirklich für die Amanozucht interessiert sollte den durchlesen, ich finde ihn wirklich gut.
    http://www.caridinajaponica.de/zuchtbericht.htm
    LG
     
    #6 11. September 2011
  8. Crowntail Kampffisch
    Crowntail Kampffisch Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien 2.
    hallo Schneck , jedes Tier ist züchtbar... je nach aufwand halt .

    lg
     
    #7 11. September 2011
  9. Schneck
    Schneck Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.287
    Zustimmungen:
    0
    Bei Amanos ist der Aufwand aber auch nicht sooo wahnsinnig groß.
    LG
     
    #8 11. September 2011
  10. Crowntail Kampffisch
    Crowntail Kampffisch Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien 2.
    Hast recht ... ich hab noch garnicht lange ne Menge red fire im 120 Becken , und geh davon aus , das sie dadurch zumindest ein bischen grösser werden als sonst ..

    Amanos Zucht klar ! .. wenn man die will .

    lg : harald
     
    #9 12. September 2011
  11. Fabi
    Fabi Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    11. September 2011
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    hallo,
    danke für die zahlreichen antworten.
    lg fabian
     
    #10 23. September 2011
  12. Anzeige