Molly + Babygarnelen?

Dieses Thema im Forum "Garnelen, Krebse, Krabben, Schnecken, Muscheln" wurde erstellt von Zagon, 7. Oktober 2004.

  1. Zagon
    Zagon Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    3.711
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich habe mir gestern 6 stk neue Garnelen geholt, 3 tieger und 3 ... weiß nicht ob es die falsch bezeichneten "glasgarnelen" waren, hab mir den namen peinlicher weise nicht gemerkt - jedenfalls sind die zwucks nur 1.5-2 cm lang.

    sie sind in dem kleinen becken mit 6 mollys, wobei der eine gelbe mollymann stets auf 180 ist. kann es sein, dass die mollys die garnelen wegfressen, oder sie anknabbern?

    mfG

    Zagon
     
    #1 7. Oktober 2004
  2. Anzeige
     
  3. Anonymous
    Anonymous Gast
    Hallo!

    Gerade mit Mollys würde ich keine Zwerggarnelen vergesellschaften, auch wenn sie nicht in deren Maul passen, so werden sie dennoch attackiert und gepiesackt. Die Garnelen leiden unter Streß und gehen ein.

    Weiters wars auch nicht sehr glücklich von Dir, zwei Garnelenarten zu nehmen und dann nur 3 Stk. Garnelen sind doch eher "Herdentiere" und sollten zu mind. 8 bis 10 Tieren gehalten werden.

    Ich würde also schleunigst die Garnelen in ein kleines Becken ausquartieren.

    Gruß
    Helga
     
    #2 7. Oktober 2004
  4. Zagon
    Zagon Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    3.711
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    uje... langt da vorerst ein 12L Becken mit AQ wasser ohne filter Tägl. 2x WW 30%?

    Die mollys muss ich wegen der wasserwerte sowieso leider an jemanden abgeben, der sie in hartem wasser halten kann.

    das problem war mein Geldmangel gestern, muss ich ehrlich zugeben, denn eine Garnele hat glatt 10 € gekostet. werd mir nach der lösung des problemes ein rudel zulegen.

    mfG

    Zagon
     
    #3 7. Oktober 2004
  5. Zagon
    Zagon Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    3.711
    Zustimmungen:
    1
    kann diesen beitrag bitte jem. löschen, habe quote statt edit geklickt. tut mir leid :oops: :-?
     
    #4 7. Oktober 2004
  6. Viktor
    Viktor Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    10.737
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wien - 21. Bezirk
    Hallo Zagon!

    Ja, das 12-l-Aqua reicht.
    Aber was waren das für Garnelen, die 10 € das Stück kosten?
     
    #5 7. Oktober 2004
  7. Zagon
    Zagon Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    3.711
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    es sind tigergarnelen, die haben 9.90 gekostet.

    die anderen waren billiger, ka, 4 euro?! egal. wie die heißen weiß ich nicht, habs mir leider nicht gemerkt :roll: königsgarnelen, glasgarnelen etc... vielleicht lassen sich die hübschen mal ablichten.

    das 12l becken hat sich glaub ich erübrigt, die mollys kann ich am samstag jemandem abgeben, bei dem sie von den ww her besser wohnen können.

    mfG

    Zagon
     
    #6 7. Oktober 2004
  8. el_nino
    el_nino Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1220 Wien
    ICQ:
    100423709
    NA brack , wenn Du das nächste mal Nelchen kaufen gehst , schau lieber vorher ob Du einen Züchter auftreiben kannst , denn 10 Teuronen sind mehr als hart !!
     
    #7 7. Oktober 2004
  9. Zagon
    Zagon Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    3.711
    Zustimmungen:
    1
    hy,

    wird wohl so sein, dass ichs nächste mal erst suchen werde *gg

    aber vielleicht kennst das: du stehst vorm becken... siehst das kleine etwas, weißt dasst ein leeres bereits sehr gut eingefahrenes becken hast, die WW optimal...

    schnapp *gg

    :roll: euphorie 4 ever... :roll:

    wie gesagt, das nächste werd i mal mit beruhigtem gemüt erst suchen und fragen :idea:

    LG

    Zagon


    PS: wegen dem 12L becken... wenn man dort "nelchens" züchten, oder separieren will... muss das belüftet werden, oder wie sieht so etwas genau aus?
     
    #8 7. Oktober 2004
  10. el_nino
    el_nino Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1220 Wien
    ICQ:
    100423709
    hehe versteh ich nur zu gut :) ich könnt auch ganze Läden leerräumen :lol: , aber mit etwas Geduld , kann man halt sehr viel Geld sparen :p
     
    #9 7. Oktober 2004
  11. Fritz R.
    Fritz R. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gallneukirchen
    Hi Zagon,
    Tigergarnelen werden privat zwischen 1 - 2,- gehandelt, die teuereste ist die Red Crystal um ca. 4,-
     
    #10 7. Oktober 2004
  12. Anzeige