Schnecken?

Dieses Thema im Forum "Garnelen, Krebse, Krabben, Schnecken, Muscheln" wurde erstellt von Musna, 26. Juni 2004.

  1. Musna
    Musna Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    ICQ:
    174362196
    Hallo!

    Da ich meine äußerest wählerischen Kufis endlichmal an Schnecken gewöhnen möchte, muß ich nun eine Schneckzucht anlegen. Bis jetzt lehnten sie Schnecken ab und ich fütterte nur kleine Krebse vom Schildkrötenfutter. Es geht ihnen soweit blendent und sie fressen auch immer soviel, dass sie richtig runde Bäuche haben. Einen Tag in der Woche ist wie enpfohlen Fasttag. Was benötigt man alles um genug Nachschub zu haben? Und wie soll ich das am besten anstellen?

    Danke im vorraus!
     
    #1 26. Juni 2004
  2. Anzeige
     
  3. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Hallo,

    naja... was wird benötigt? Ich würde mal sagen ein 45 oder 50 Liter Aquarium und 6-8 Apfelschnecken - dann hast du sicher immer Schneckennachwuchs.
    - Heizer muss keiner drin sein, Raumtemperatur + Abwärme der Abdeckung u. Filter sollten genügen, dass sich 22-34 °C Wassertemperatur ergeben
    - Filter muss sein, Schnecken haben einen starken Stoffwechsel.
    - feiner Aquariumkies, 1-2 cm hoch, damit er nicht verschlammt
    - eine kleine Wurzel, damit die Schnecken auch davon etwas abraspeln können
    - eine ur-alte Neonröhre + 15 Stunden Beleuchtungsdauer, damit möglichst viele Algen wachsen ;-)
    - Regelmässig Grünzeug verfüttern, z.B. Vogelmiere oder Löwenzahn, als 'Hauptfutter' könnte man Wels-Chips mit hohem Pflanzen- und Ballaststoffanteil nehmen - die trüben das Wasser kaum und belasten auch den Bodengrund nicht zu sehr.

    Lg
    Jürgen
     
    #2 26. Juni 2004
  4. Alex
    Alex Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Knittelfeld/stmk
    Hallo!

    Meiner Meinung nach sollten auch einige Ableger von Pflanzen mit großen Vlättern drin sein, als Laichsubstrat. Außerdem finde ich, das auch ein 25l Aquarium genügt!

    lg
    Alex
     
    #3 26. Juni 2004