Tigergarnelen Zucht!

Dieses Thema im Forum "Garnelen, Krebse, Krabben, Schnecken, Muscheln" wurde erstellt von Aquaman007, 15. Oktober 2011.

  1. Aquaman007
    Aquaman007 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stmk
    Hallo!
    Da ich mir heute einen Trupp Tigergarnelen zugelegt hab, wollt ich mal fragen, ob schon jemand Erfahrung mit der Zucht dieser durchaus sehr schönen Tiere hat. Und ob es schwer ist, sie zu Züchten.
    Ein Exemplar ist auch im Garnelen- Fotothreat zu sehen.
    Meine WW sind derzeit: Temp. 22,5° (hätt auch min Heizer, wenn erforderlich) KH 7
    ph 7,5-8
    No2 0,03
    No3 1
    Fe 0,05
    Po4 0,02
    Deko: Hornkraut
    Moosbälle
    Javamoos
    Vallanissaneris
    Wurzel
    Natursteine
    Kies
    Erlenzapfen
    Technik: Nano Lamp 9W
    Nano Filter 10-30l
    Sprudler
    (Heizstab, noch nicht drinnen, wenn erforderlich bitte sagen)
    Nano Termometer
    Ich hab auch noch ein 9l Becken mit derzeit nur 2 Rennschnecken zur verfügung, aber was ich weiß braucht man doch nicht zu drennen.
    Na dann, wer gespannt auf eure Erfahrung ;-)
    LG
    Mani :wink:
    Aja, iss ein 10er Cube
     
    #1 15. Oktober 2011
  2. Anzeige
     
  3. miezetina
    miezetina Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    4.619
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kritzendorf
    Hallo,
    ich halte und vermehre seit einiger Zeit blaue und schwarze Tiger allerdings in sehr weichem Wasser (100µS/cm, PH ca. 6,7).
    Die blauen Tiger sind aber nicht allzu anspruchsvoll wenn es um die Wasserhärte geht. Was den PH-Wert betrifft, so könnte es bei 7,5 mit der Vermehrung sicher noch klappen, PH8 ist allerdings schon etwas grenzwertig. Bei der Temperatur sind Jahreszeitliche Schwankungen nicht tragisch. Ich halte alle meine Garnelen in einer ungeheizten Anlage bei Temperaturen zwischen 18 Grad im Winter und max. 25 Grad im Sommer. Allerdings erziele ich die besten Vermehrungsraten ab 22 Grad, bei 18Grad spielt sich nicht mehr viel ab, aber so haben die Tiere eine Pause und die kühlere Wassertemperatur wirkt auch lebensverlängernd.

    Alles in allem bereiten die Tiger eigentlich keinerlei Probleme und sind sehr fruchtbar.
     
    #2 15. Oktober 2011
  4. Aquaman007
    Aquaman007 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stmk
    Hallo!
    Danke erstmal für deine Erfahrung :wink:
    Es schwankt zwischen 7,5-8 sonst hatte ich immer 7,5 eigentlich in all meinen Becken, also Heizer ist keiner erforderlich, auch gut :passt:
    Vielleicht hat ja noch wer Erfahrung mit den Tigers, würd mich freuen :wink:
    LG
    Mani
     
    #3 15. Oktober 2011
  5. Fabi
    Fabi Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    11. September 2011
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Mani,
    Ich hab mal solche tigergarnelen gehalten.
    Die haben 2 mal an die 25 jungen gekriegt. :^^:
    Ich weiss aber nicht welche werte ich damals hatte.(Ist immerhin schon 3 Jahre her)
    Lg Fabian
     
    #4 16. Oktober 2011
  6. Aquaman007
    Aquaman007 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stmk
    Hallo!
    Schde aber, dass du keine WW mehr weiß, dass wer schon nicht schlecht, oder wenigstens Temp. ?
    LG
    Mani :wink:
     
    #5 16. Oktober 2011
  7. Urbis
    Urbis Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1200 Wien
    Hallo!

    Tigergarnelen find ich schon ein bischen empfindlich - würde sagen sie kommen mit Red Crystal und Bees gleich. Meine Tiger vermehren sich brav. Halte sie bei Gh 6 und Ph um die 7. Wichtig ist für meine der regelmäßige Wasserwechsel. Der Temperaturunterschied zwischen Becken und Wechselwasser sollte nicht sehr groß sein. Es kommt sonst zu einer Schreckhäutung. Laub lieben sie auch! Du brauchst Dein Becken wirklich nicht zu heizen, Sie fühlen sich unter 25 Grad wohl.

    Viel Glück bei der Zucht!

    Grüße
    Claudia
     
    #6 16. Oktober 2011
  8. Aquaman007
    Aquaman007 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stmk
    Hallo!
    danke, GH hab ich im 60er mal gemessen, er lag vei 10 :zufrieden:
    Dass passt also, aber leider , dass hatte ich vergessen, ich hab gerade nur die letzten 3 ergattert :sad: Da muss ich schon unheimlich glück haben...oder?!
    Und dass mit der Temp. hab ich bei der Eingewöhnung auch mit angewöhnung etc. gemacht, ohne Probleme gelaufen :wink:
    Danke Claudia!
    LG
    Mani
     
    #7 17. Oktober 2011
  9. Fabi
    Fabi Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    11. September 2011
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    hallo mani,
    leider weiß ich die temparatur auch nicht mehr. :sad:
    ist ja 3 jahre her.
    lg fabi :)
    ______________________

    [​IMG]
     
    #8 25. Oktober 2011
  10. Aquaman007
    Aquaman007 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stmk
    Hallo!
    Ich denke dass dass jedoch mit 3Tieren nix wird :-?
    Da müsste ich schon sehr viel Glück haben...
    Aber am Samstag(Morgen) fahre ich zu einem Privaten Züchter und werde mir dann entweder eine 10er Gruppe Red fire oder Blue Pearl kaufen, und da werde ich dann
    ohne viel machen zu müssen wahrscheinlich auch Nachwuchs bekommen :passt:
    lg
     
    #9 28. Oktober 2011
  11. mausi200217
    mausi200217 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    1. April 2008
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Pölten
    @aquamann du weißt auch ned so recht was du eigentlich willst ?
     
    #10 28. Oktober 2011
  12. Anzeige