Turmdeckelschnecken(Temparatur)

Dieses Thema im Forum "Garnelen, Krebse, Krabben, Schnecken, Muscheln" wurde erstellt von ChrisAT, 24. August 2004.

  1. ChrisAT
    ChrisAT Mitglied
    Registriert seit:
    11. Juli 2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    hi

    ich habe da in einem ca. 12l Becken TDs zucht. da hätte ich eine frage.
    Was haben die hübschen denn am liebsten?

    Danke schon im vorraus Christian
     
    #1 24. August 2004
  2. Anzeige
     
  3. wklotz
    wklotz Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Rum/Tirol
    Hallo Christian!
    Bei den Turmdeckeschnecken brauchst dur dir um die Ernährung keine großen Gedanken machen, die fressen was sie erwischen können. Vom Flockenfutter bis zu zerfallendem Pflanzenmaterial. Gerne auch ein Stück weiches oder gekochtes Gemüse.
    Bei einem Becken mit 12 Litern möchte ich dich aber waren, zu viel zu füttern. So ein Becken kommt sehr schnell aus dem Gleichgewicht. Füttere besser fast gar nicht und lass dann noch mal die Hälfte weg!

    mfg Werner
     
    #2 25. August 2004
  4. ChrisAT
    ChrisAT Mitglied
    Registriert seit:
    11. Juli 2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    hi

    vielen danke für deine Antwort.
    Ich werde deinen Rat bevolgen.
    Nochmals danke Chris
     
    #3 25. August 2004
  5. Pete
    Pete Aktives Mitglied
    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waltersdorf a.d. March
    Hi!

    Ich weiß aus Erfahrung, dass TDS liebend gerne eine dünn geschnittene, geschälte Gurkenscheibe haben.
    Die Gurkenscheibe beschweren (z.B. mit einem kleinen Löffel) und auf den Bodengrund legen.
    Du wirst sehen, in Kürze ist vor lauter Schnecken keine Gurke mehr zu sehen! :)

    LG
    Peter
     
    #4 17. September 2004
  6. ChrisAT
    ChrisAT Mitglied
    Registriert seit:
    11. Juli 2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Hi Peter
    Danke für deine antwort werde es glai mal versuchen nochmals vielen dank
    Chris
     
    #5 17. September 2004
  7. stelpa
    stelpa Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    und die Gurke nicht im Becken vergessen, wenn sie nicht ganz aufgefressen wurde (habe es so gelesen: in der Früh rein und am Abend raus - sonst kanns Fäulnisprobleme geben)
     
    #6 17. September 2004
  8. ChrisAT
    ChrisAT Mitglied
    Registriert seit:
    11. Juli 2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    hi stelpe
    danke werd es nicht vergessen
    Chris
     
    #7 18. September 2004
  9. Anzeige