Was sind das für Schnecken? (leider ohne Foto)

Dieses Thema im Forum "Garnelen, Krebse, Krabben, Schnecken, Muscheln" wurde erstellt von Anonymous, 17. August 2004.

  1. Anonymous
    Anonymous Gast
    Ich hab mir mal mit Pflanzen ein paar Schnecken eingeschleppt die ich nicht kenne:
    Sie sind sehr klein (ausgewachsen ca. 3mm). Das Haus ist flach und rund und hat eine rötlich-braune Färbung (mehr braun als rot). Die Schnecken selber sind dunkel.
    Meine Pflanzen lassen sie in Ruhe bzw. fressen sie wohl aufgrund ihrer geringen Größe nicht viel davon. Sind eh ganz nützlich in der Algenbekämpfung nur sehen sie halt nicht sehr attraktiv aus...
    Kann mir jemand sagen wie die heißen oder irgendwelche Infos über diese Art geben?
    Danke im Voraus, Christian

    Vielleicht kann ich mal ein Foto auftreiben, ein Bild sagt mehr... ;-)
     
    #1 17. August 2004
  2. Anzeige
     
  3. Philipp
    Philipp Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaz
    Hi Christian!

    Wie die kleinen Schnecken heißen weiß ich leider nicht, ich kann dir nur von meinen Erfahrungen damit berichten:

    Ich hab sie auch mit der Pflanzeneinrichtung in meine Becken eingeschleppt. Aufgefallen sind sie mir dann erst Monate später, als sie sich massenhaft vermehrt haben. War echt unschön damals! Nach etwa 2 Monaten mit stetigem Absammeln ist dann die Population in meinen Aquarien relativ plötzlich wieder zusammengebrochen und heute sehe ich nur mehr vereinzelt eine dieser Schnecken - und das stört mich absolut nicht.
    Nachdem ich in einem Aq wirklich verdammt viele dieser Tiere hatte kann ich dir beruhigt sagen, daß die nicht schädlich sind, sondern halt etwas unschön ausschauen, wenn da 100 auf einmal auf der Frontscheibe kleben.

    lg
    Philipp
     
    #2 17. August 2004
  4. Anonymous
    Anonymous Gast
    Zum Glück hatte ich nie so viele von den Dingern. Was mir aufgefallen ist: Die meisten hausen bei mir im Filter (Eheim Aquaball), vor allem in dieser kleinen Box wo man die Zusatzfilter reingeben kann.
    Das Auswaschen dieser Box reicht schon um die Population in Grenzen zu halten.
     
    #3 17. August 2004
  5. Thomas G.
    Thomas G. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D, NRW
    ICQ:
    97279410
    Es sind vermutlich Tellerschnecken. Zumindest ist bei diesen Schnecken bekannt, dass sie im Filter leben können und von der Beschreibung und Größe her passt es auch. Vermehren sich stark bei Überfütterung und können auch an die Pflanzen gehen. Viel mehr weiß ich leider auch nicht.

    lg Tom
     
    #4 17. August 2004
  6. Tatjana
    Tatjana Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    6252 Breitenbach
    WLM:
    hobbyeck@hotmail.com
    #5 17. August 2004
  7. Anonymous
    Anonymous Gast
    Hallo,

    Es sind ziemlich sicher besagte Tellerschnecken. Dürften eh sehr nützlich sein, da sie im Filter Reste fressen und er so länger Durchlässig bleibt.
    Habe grundsätzlich sowieso nichts gegen Schnecken da sie nützliche Tiere sind, sofern sie sich nicht explosionsartig vermehren. Aber dafür können ja die Schnecken nichts da ist man ja fast immer selber "schuld".

    Danke für die schnelle Hilfe.
    MfG Christian
     
    #6 17. August 2004
  8. Anonymous
    Anonymous Gast
    Nur der Vollständigkeit halber ein Foto:

    [​IMG]
     
    #7 17. August 2004
  9. Anzeige