Zwerggarbelen im Aktionpool ???

Dieses Thema im Forum "Garnelen, Krebse, Krabben, Schnecken, Muscheln" wurde erstellt von el_nino, 25. September 2004.

  1. el_nino
    el_nino Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1220 Wien
    ICQ:
    100423709
    Halli Hallo

    Ich hät mal eine Frage , kann ich in mein 24o Liter Becken mit

    8 Brokatbarben
    8 Moosbarben
    4 Mollys
    1 Botia dario und 3 Botia rostrata
    plus einer Fächergarnele

    Zwerggarnelen wie Red fire halten ? Ich mein Nachwuchs wirds wohl keinen Geben , aber hätten die Erwachsenen Tiere wenigstens ah Ruhe von den Schmerlen Barben und co ??

    Wäre sehr dank paar für ein paar Schlaue antworten ;-) :wink:

    grüsse
    el

    EDIT: gleich im Topic vertippselt :oops: wie peinlich :oops:
     
    #1 25. September 2004
  2. Anzeige
     
  3. Tatjana
    Tatjana Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    6252 Breitenbach
    WLM:
    hobbyeck@hotmail.com
    Hi el!

    Ich habe mir Red fire besorgt. Hatte sie im Becken mit Neon, Kafis und Perusalmler. Die hatte dort irre angst, haben sich alle hinterm Filter versteckt. Habe sie nun in mein Aufzuchtbecken umgesetzt, dort versteckt sich keiner. Ich weiss sie sind scheuer als die Amanos wegen ihrer Farbe. In der Natur sind auffällige Farben oft nicht von Vorteil. Die Redfire sind kleiner und zarter als die Amanos, ich weiss nicht wie dass sich mit den Brokatbarben verträgt? Nicht dass sie zur Mahlzeit werden.
    Meine Neons haben die Redfire gejagt. Aber da müsste ein Garnelenprofi noch ein Wort sprechen.
    lg
    Tatjana
     
    #2 25. September 2004
  4. Viktor
    Viktor Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    10.737
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wien - 21. Bezirk
    Hallo el_nino!

    Wie es mit den Botias ist, weiß ich nicht. Aber aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen, dass Brokatbarben aktiv Jagd auch auf ausgewachsene Bienengarnelen (also dieselbe Größe) machen und sie auch ohne große Probleme erbeuten. Bei mir wurden 15 ausgewachsene Bienengarnelen innerhalb von 2-3 Minuten zu Fischfutter für 8 4-5 cm große Brokatbarben.
     
    #3 25. September 2004
  5. ManniAT
    ManniAT Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    4.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Hallo Tatjana,

    Irritation macht sich breit!
    >>Meine Neons haben die Red-Fire gejagt......

    Wir (ich / Chris) denken daran in unser kleines Becken zu den 6 Neons noch so ca. 10 Red-Fires zu geben.

    Wenn ich das so lese - da fang ich an zu überlegen, ob das wirklich eine gute Idee ist!

    Vielleicht kann ja der Fritz was dazu sagen!

    lg

    Manfred
     
    #4 25. September 2004
  6. el_nino
    el_nino Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1220 Wien
    ICQ:
    100423709
    Hi Viktor

    Danke für die info , hab mir ja schon sowas in der Richtung gedacht , dann schlag ich mir die Idee mal ganz schnell aus dem Kopf :tear:
    Ich befürchte nämlich das die Botias und Moosbarben auch ned viel anders sehen wie die Brokatbarben :eye:

    Aber man muß ja bekanntlich aus allem was positives herauslesen und ich sehe schon ein Wundervolles 25l Garnelenbecken vor mir :beifall:

    grüsse
    el
     
    #5 25. September 2004
  7. Tatjana
    Tatjana Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    6252 Breitenbach
    WLM:
    hobbyeck@hotmail.com
    HI,

    @Manfred... Du kannst sie schon dazutun. Sie zu fressen schaffen die Neon eh nicht, sehen wirst sie kaum, da sie sich ( wie bei mir ) alle hintern dem Filter verstecken.
    Mit Amanos wäre es kein Problem, zumindest ist es bei mir so.
    Hingegen im Aufzuchtbecken, ist es ein Genuss sie zu beobachten. Siehe Fotos.
    lg
    Tatjana


    [​IMG]
    [​IMG]
     
    #6 25. September 2004
  8. shary
    shary Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    0
    hi
    also normal gibts zwischen salmlern und garnelen keine probleme.. hab meine zwar nicht bei den neons aber bei kupfersalmlern und rotköpfen und die intressieren sich überhaupt nicht für die kleinen (rückenstrich)... es kommt auch einiges an nachwuchs hoch...
    tatjana es kann zwar täuschen aber ich find die nellis auf deinem bild sehen mir eher wie crystal red und nicht wie red fire aus
    lg shary
     
    #7 26. September 2004
  9. Tatjana
    Tatjana Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    6252 Breitenbach
    WLM:
    hobbyeck@hotmail.com
    Hi Shary,

    jetzt bin ich aber neugierig. Sie wurden mir als Redfire verkauft. Kannst Du mir den Unterschied zwischen Redfire und Redcrystal sagen?
    lg
    Tatjana
     
    #8 26. September 2004
  10. shary
    shary Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    0
    #9 26. September 2004
  11. Tatjana
    Tatjana Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    6252 Breitenbach
    WLM:
    hobbyeck@hotmail.com
    Hi Shary,

    vielen Dank! Dann habe ich eindeutig Red Crystal.
    Sorry! :oops:
    lg Tatjana
     
    #10 26. September 2004
  12. Anzeige