Amanogarnelen im PS-Becken!

Dieses Thema im Forum "Zierfischforum" wurde erstellt von Morepower, 28. Februar 2004.

  1. Morepower
    Morepower Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Absam
    Hi Leute!

    Da man immer wieder verschiedenes darüber hört und liest, ob man Amanogarnelen in einem Becken halten kann, in dem man auch Prachtschmerlen hält, habe ich mich entschlossen, selbst einen Versuch zu wagen.
    8)

    Also, ich habe mir letzten Donnerstag fünf Stück dieser Garnelen besorgt und in mein 180 Liter AQ gesetzt, welches auch mit 4 PS (ja, ist schon klar - die werden abgegeben, wenn sie zu gross werden) besetzt ist.
    Bis jetzt leben noch alle Garnelen :wink: und habe ich auch heute bereits einen abgeworfenen Panzer gefunden.

    Das sieht ja schon mal nicht schlecht aus :wink: :wink:

    Ich werde Euch über das Leben meiner Garnelen noch am laufenden halten.

    lg
    Gerhard

    P.S.: In diesem Zusammenhang kann ich Euch nur das Zoogeschäft "Kattsundco" in Neu-Rum empfehlen. Man wird dort wirklich sehr zuvorkommend behandelt und auch in die Richtung bedient, dass einem nicht jeder Sch.... sofort angedreht und verkauft wird. Zumal findet man im Inhaber einen wirklich kompetenten Fachmann in Sachen Aquaristik. Ist ehrlich nur zum empfehlen :wink: :wink:
     
    #1 28. Februar 2004
  2. Anzeige
     
  3. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Amano-Garnelen und Prachtschmerlen

    Guten Abend,

    Würde mich auch interessieren wie der "Versuch" endet.
    Mir fallen ein paar Argumente gegen eine langfristige erfolgreiche Haltung ein:
    - die Grösse der Schmerlen selber: ausgewachsene Tiere werden m.E. Garnelen mit Sicherheit verspeisen
    - die "Zeitfrage", bis die Schmerlen, die ja am abgestossenen Panzer der Garnelen rumnaschen, draufkommen, dass Frischgarnele mit weichem Panzer noch besser schmeckt :roll:
    - Tja, und die Grösse der Garnelen selber, klar

    Halte uns auf dem Laufenden.

    Lg
    Jürgen
     
    #2 29. Februar 2004
  4. Morepower
    Morepower Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Absam
    Hi Leute!

    Tag 5: Meine Armanogarnelen erfreuen sich alle noch bester Gesundheit :wink: :wink:

    @Jürgen!

    Zur Größe der PS ist anzumerken, dass ich die ja nur bis zur einer bestimmten Größe in meinem AQ halten kann - also so ca. 12-14 cm maximal. Glaubst Du bei dieser Größe auch noch, dass die die Garnelen zum Fressen gern haben könnten?

    Und die Garnelen selbst werden ja auch noch wachsen - hoffe ich zumindest.

    Zur Zeit sind die Garnelen ca. 2 cm und die PS ca. 8-9 cm (die Biester halten ja nie still um die Größe zu messen) ;-)
    Zudem stellte ich die letzten Tage fest, dass die PS den Garnelen absolut keine Beachtung schenken - als wenn sie gar nicht vorhanden wären.

    Naja, wir werden sehen. Jedenfalls läuft es bis jetzt prima.

    lg
    Gerhard
     
    #3 1. März 2004
  5. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Garnelen und Prachtschmerlen

    Hmm... ich weiss es nicht, ehrlich gesagt. Habs noch nie ausprobiert oder was entsprechendes gehört. Man liest recht oft im I-net, dass es auf Dauer nicht funktioniert, vielleicht hängts ja auch davon ab, ob die beiden miteinander aufwachsen können.

    Lg
    Jürgen
     
    #4 2. März 2004
  6. Morepower
    Morepower Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Absam
    Hi Leute!

    Der neueste Stand zu diesem Thema:

    Seit ca. 4 Tagen habe ich den Bestand an den Garnelen auf 8 Stück erhöht :wink:

    Bis jetzt ist auch keine von den PS gefressen worden :wink: :wink:
    Im Gegenteil, die suchen friedlich nebeneinander den Boden nach Freßbarem ab. Die PS schenken den Garnelen absolut keine Beachtung.

    Jedenfalls kann ich auf einem Blick mindestens 4 - 6 Stück der Garnelen entdecken - mit etwas Suche findet man meistens die anderen zwei auch noch ;-)

    lg
    Gerhard
     
    #5 9. März 2004
  7. Dominik
    Dominik Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    2.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OberÖsterreich
    ICQ:
    249047242
    Hi

    Habe auch PS und eine Garnele in meinem AQ - und das schon seit 3 Monaten :respekt: !
    Die PS lassen die Garnele auch komplett in Ruhe.

    :eyesup:
     
    #6 10. März 2004
  8. Matthias P.
    Matthias P. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pfons
    Hi,

    Kann mich euren Erfahrungen bis jetzt anschließen.
    Das einzige was vielleicht problematisch ist: Die Garnelen verstecken sich ziemlich.

    Hab auch von einem Kollegen gehört das es bei ihm problemlos geklappt hat und das schon über ein halbes Jahr. Zeitweise waren sie zwar nicht mehr auffindbar aber sie lassen sich immer wieder blicken die kleinen.

    Gruss Matthias
     
    #7 11. März 2004
  9. Morepower
    Morepower Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Absam
    Hi Leute!

    Der neueste Stand zu diesem Thema:

    Meine 8 AmanoŽs leben immer noch - zwei davon tragen glaublich schon Eier mit sich rum :wink:

    Also ich kann immer wieder feststellen, dass sich die PS und AmanoŽs sehr gut vertragen; sie verstecken sich auch nicht vor den PS.

    In letzter Zeit haben die Garnelen auch angefangen, die Welstabletten zu klauen - und dies obwohl dauernd die PS anwesend sind. :wink:

    Bei mir funktioniert das sehr gut.

    lg
    Gerhard

    P.S. In diesem Zusammenhang möchte ich Euch auf eine Diskussion hinweisen, die ich momentan in einem deutschen Forum führe. Also bei dieser Art der Forumsführung lobe ich mir doch dieses Forum.
    http://www.aquaristik-talk.de/index.php?showtopic=9035&st=0
     
    #8 13. April 2004
  10. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Forum

    Hallo,
    Wenn Ihr Lust habt Euch zu prügeln, dann macht das mal. Die Leute dort haben schon recht mit dem was sie schreiben bzgl. der Aquarium-Grösse, Vergesellschaftung et al. Es sind im deutschen Forum halt recht viele streitbare Geister unterwegs, die ihre Meinung offen heraus sagen.
    Dass die Haltung von Prachtschmerlen in einem 80-er Becken auf Dauer nicht artgerecht ist dürfte jedem klar sein, der sich über die Endgrösse dieser Fische informiert hat. Dass es sicher nicht falsch ist, Jungfische (und bei 2,5 cm PS handelt es sich um Jungfische) eine gewisse Zeit in einem ihrer Grösse angepassten Becken zu halten, ist auch nicht ganz unlogisch und nachvollziehbar.
    Mir persönlich geht die Einflussnahme in einigen Foren zu weit ins persönliche, als dass ich sie immer gutheissen könnte.
    Jeder sollte wissen, was er tut. Nach dem x-ten Posting bezüglich Fische und Aquarium-Grösse könnte man wirklich aus der Haut fahren, wenn jemand als 'Anfänger' der Meinung ist, dass gewisse Mindest-Anforderungen an die Beckengrösse für die anderen, nur nicht für einen selber gelten sollen. Nur, wirklich hilfreich ist das nicht, weder für die Fische noch für den Aquarianer/In.

    Lg
    Jürgen
     
    #9 13. April 2004
  11. Christian
    Christian Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo,

    ich hab's schon längst aufgegeben in deutschen Foren etwas zu posten. Da schreibt man etwas, bekommt eine Antwort in der Tonlage und mit dem Charme eines Bundesheerunteroffiziers. Dann hab ich einmal nachgefragt wieviele Fische der Poster selber pflegt und bekam dann die überraschende Antwort: keinen. Typisch Piefke. Seitdem können mich die deutschen Foren. :angry:

    Lg,
    Christian
     
    #10 13. April 2004
  12. Anzeige