Aquarieneinrichtung

Dieses Thema im Forum "Zierfischforum" wurde erstellt von Anonymous, 3. Juni 2004.

  1. Anonymous
    Anonymous Gast
    Hi,

    Mich würde interessieren ob man in jedes AQ Sand einfüllen kann und ob es egal ist welche Fische darin sind. Außerdem würde ich gerne wissen wie grobkörnig der Sand sein muss.

    Ich hoffe auf viele Antworten
    Danke
     
    #1 3. Juni 2004
  2. Anzeige
     
  3. Christian
    Christian Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    Hi Friends2002,

    möchtest Du Pflanzen ins Aquarium geben? Dann solltest Du keinen Sand verwenden, sondern normalen Kies. Willst Du Panzerwelse halten, solltest Du sogar Sand verwenden.

    Alles nicht so einfach!! ;-)

    Lg,
    Christian
     
    #2 3. Juni 2004
  4. Robin
    Robin Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Richterswil
    Sand

    Hi William

    Ich verwende ja in meinem neuen Becken auch Sand. Wachsen mir dann die Pflanzen gar nicht mehr? Ich hätte schon gerne zumindest Mässigen Pflanzenwuchs.

    LG
    Robin
     
    #3 3. Juni 2004
  5. Philipp
    Philipp Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaz
    Holla!

    Ich habe inzwischen im i-net so viel positives über Sand gelesen - ich glaube, daß die meisten Pflanzen auch in Sand gut wachsen. Erfahrungen habe ich bis jetzt nur mit Vallisneria spiralis. Die Wächst im Sand wie die Hölle!

    lg
    Philipp
     
    #4 3. Juni 2004
  6. Christian
    Christian Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    Hi Leute,

    ich kann nur die Erfahrung wiedergeben, die ich aus dem Internet habe und da habe ich gelesen, dass die meisten Leute für einen schönen Pflanzenwuchs einen Kies empfehlen.

    Lg,
    Christian
     
    #5 3. Juni 2004
  7. Leo
    Leo Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hall i. T.
    Re: Sand

    Hallo!

    Ich hab' ein Becken mit gaanz feinem Sand: Pflanzenwachstum bei Wasserkelch und Vallisneria und bei Sagittaria - gut. Mir kommt vor, si wachsen langsamer, aber keinesfalls schlechter.
    Was mir am Sand sorgen macht: Als die Panzerwelse noch im Becken waren, haben die den dauernd durchwühlt und er war sehr sauber. Jetzt sind die Platys alleine in dem Becken und der Sand wird unansehnlich, dunkel (wachsen wahrscheinlich Algen drauf).
    Also in den Kiesbecken gibt's das nicht.
    Wie großkörnig darf er sein? Irgendwo hab' ich einmal aufgeschnappt, er soll nicht große und kleine Anteile enthalten, weis die zu eng zusammenpappen. Wenn alle Teile +/- gleichgroß sind, sind Zwischenräume möglich....und das ist besser.

    Servus!

    Leo
     
    #6 3. Juni 2004
  8. Anzeige