Aufzucht von Guppybabys?

Dieses Thema im Forum "Zierfischforum" wurde erstellt von Silvia, 18. September 2004.

  1. Silvia
    Silvia Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hey!

    Als ich weg war, bekam eine Guppydame Nachwuchs und meine Eltern konnten 2 retten. Die sind jetzt in einem 19l Becken und sind ziemlich winzig.
    Zur Welt kamen sie am 06.09.04. Ich füttere sie mit Staubfutter.

    Wir lange wird die Wachstumsphase noch dauern? Ab wann fressen sie Flocken? Wann können sie an das große Becken (Guppys, Platys, Zwergfadenfische,Saugwelse,Panzerwelse,Zergkrallenfrösche; 100 x 40 x 40)? Muss ich noch was bei der Aufzucht beachten? Wann erkenne ich das Geschlecht?

    LG, Silvi!

    NACHTRAG: Sorry, ist ausversehen nicht im züchterforum, sondern hier gelandet. weiß nicht, wie ich es löschen und da einfügen kann :oops:
     
    #1 18. September 2004
  2. Anzeige
     
  3. Tatjana
    Tatjana Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    6252 Breitenbach
    WLM:
    hobbyeck@hotmail.com
    Hi Silvia,

    durch die Tatsache dass Fadenfische drin sind, musst ein bisserl länger warten. Ich würde sagen, die kleinen sollten ein Mindestmass von 1.5cm aufweisen, besser 2cm.
    Die Geschlechter erkennst relativ rasch, so ca. in der 2 - 3ten Lebenswoche. Mit der Färbung dauert es länger. Meine fangen meist mit einem Monat an zu färben und bis sie voll ausgefärbt sind kann es leicht 4 Monate dauern.
    Staubfutter ist gut, aber pass auf, dass nicht zuviel erwischst, kann das Wasser recht belasten und da du nur zwei hast, braucht es nicht mal eine minimale Messerspitze voll, eher weniger. Schätze in 2 Wochen kannst mit zerribenen Flocken probieren, musst einfach beobachten. Wenn sie nicht rangehen, sind sie noch zu klein. Gut fürs Wachstum ist eine Temperatur von ca. 27 Grad.
    Bis sie ganz ausgewachsen sind, sollte es ungefähr 6 Monate dauern, ist aber je nach Färbung auch wieder verschieden.
    Aber denke in dem 9l Becken ist es super, lass sie ruhig drin, dort kannst sie genug füttern ( bis 6 mal am Tag, aber wie gesagt nur wenig), kannst dort also ganz individuell für die Kleinen so gestalten, wie es für ihr Wachstum notwendig ist. Gib sie also nicht zu früh ins Gesellschaftsbecken.
    Viel Spass damit und ist immer spannend wenn sie anfangen zu färben. Bei mir ist des meist ziemlich eine Surprisesache.
    lg
    Tatjana
     
    #2 18. September 2004
  4. Silvia
    Silvia Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Tatjana!

    Einer der kleinen Fische hat schon eine leichte Färbung am Schwanz, der ist auch schon „aufgefechert“, bei dem anderen „klebt“ der noch so zusammen…
    Die Futtermenge passt auf den kopf einer kleinen Schraube.
    Bis jetzt hat das Wasser eine Temperatur von 24°C, aber ich werde versuchen, es zu erwärmen.
    Es ist sogar ein 19l Becken… :) Es ist echt spannend, wie sie sich immer mehr entwickeln und langsam wachsen.
    Vielen Dank, du hast mir echt geholfen – sehr brauchbare u.interessante Tipps gegeben. Großes, großes Lob an dich!

    LG, Silvi
     
    #3 18. September 2004
  5. Tatjana
    Tatjana Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    6252 Breitenbach
    WLM:
    hobbyeck@hotmail.com
    Hi Silvia,

    danke :oops: :oops: .
    Freut mich dass ich helfen konnte.
    Vielleicht könnte Dich diese Seite noch interessieren:
    http://www.guppyinfo.de/
    lg
    Tatjana
     
    #4 18. September 2004
  6. Anzeige