Besatzfrage bei 60l mit hoher GH/PH

Dieses Thema im Forum "Zierfischforum" wurde erstellt von Kety, 3. Oktober 2011.

  1. Kety
    Kety Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    21. März 2005
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo
    leider hab ich in meiner Region extrem hartes und alkalisches Wasser, dadurch auch im AQ eine GH von 30 und einen PH von 8.
    Mein Aquariumn läuft seit 2005 problemlos, im Moment ist nur mein Zierbindenzwergschilderwels drin (vom Anfangsbesatz)
    Pflanzenmäßig habe ich verschieden große Anubia, Echinodorus, Cabomba und einen braunen Wasserkelch der sich wie wild vermehrt. Sonst ist feinkörniger Kies im AQ und eine Moorkienwurzel.

    Ich hab auch schon im Internet gesucht nach passendem Besatz, aber leider nicht viel gefunden, außer eben die Lebendgebärenden. Die hatte ich aber schon die ganze Zeit und möchte jetzt mehr nach "Pärchenbildenden Fischen" suchen. Ich weiß es ist auch schwierig bei so einem kleinen Becken was passendes (und auch im Handel erhältliches) zu finden. Vielleicht wisst ihr ein paar Besatzvorschläge?

    Lg
     
    #1 3. Oktober 2011
  2. Anzeige
     
  3. Pauli V.
    Pauli V. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    5.090
    Zustimmungen:
    122
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Klosterneuburg (bei Wien)
    Hallo Kety!

    Naja, bei so einem Wasser ist der Besatz für 60 Liter schwierig.
    Du kannst anstatt den Lebendgebärenden ein Pärchen Schneckenbuntbarsche einsetzen, die sind aber nicht so bunt. Oder du nimmst Osmosewasser, da hast du mehr Möglichkeiten, wenn du ein kleines Amazonasbecken daraus machst.
     
    #2 3. Oktober 2011