Chinesischer Flossensauger

Dieses Thema im Forum "Zierfischforum" wurde erstellt von Rene2, 9. Oktober 2011.

  1. Rene2
    Rene2 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birgitz
    Hallo zusammen

    Nun ist es also passiert, nach Jahren habe ich eine Dummheit begangen:
    Ich hörte auf einen Zoogeschäftverkäufer und kaufte einen Fisch den ich nicht kannte :-( .

    Also Ich kam in besagtem Zoogeschäft an einem Becken vorbei, wo sich ein mir unbekannter Fisch an der Scheibe entlangsaugte.
    Ich fand das Kerlchen total super und rief einen Angestellten zur "Beratung" herbei.
    Dieser erzählte mir nun(grob zusammengefasst) das dieser Fisch ein Chin.Flossensauger sei, was eine Welsart ist, total leicht in der Handhabung und es gibt überhaupt kein Problem mit meinem Besatz und den Wasserwerten.

    Nun habe ich mir dieses Tierchen gekauft, eingesetzt und erfreue mich seiner.

    Heute, einige Zeit ist vergangen, setzte ich mich an meinen Laptop und will ein wenig die Aussagen des Verkäufers überprüfen und:Überraschung, alles mist.
    Na ja zumindest die Aussage das das Tier eine Welsart sei:-(

    Nach meinen Recherchen ist es wohl eine Schmerlen Art.

    Zu meinen Fragen:

    Wie ist die genaue Bezeichnung dieses Fisches?
    Männlich oder Weiblich ?
    Sollte ich mir noch mehr von ihm besorgen oder kann er/sie alleine bleiben?
    Wird er meine Garnelen futtern?(konnte noch nicht beobachten das er ihnen nachstellt)

    Ich hoffe ihr verzeiht meinen Fopath und es findet sich jemand der sich mit diesen interessanten Tierchen auskennt.

    Lg

    Renè

    Klick mich!
    [​IMG]
     
    #1 9. Oktober 2011
  2. Anzeige
     
  3. Michi_1989
    Michi_1989 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen (Deutschland)
    Hey!

    Vielleicht hilft dir das weiter:

    Ich weiß nicht ob es sich dabei um deine art hadelt. die sehen etwas anders aus, aber ich denke die Bedürfnisse sind ähnlich. Guck mal bei http://www.schmerlen.de/ einfach alle Flossensauger durch ob da einer deinem ähnelt.

    Dann solltest du doch hier schauen:
    http://www.loaches.com/species-index/pi ... illstreams

    Und das hier findet man, wenn man wirklich nach chinesischer Flossensauger sucht:
    http://www.loaches.com/species-index/be ... ichowensis
    Bei der schlechten Beratung im Geschäft würde ich mich aber nicht darauf verlassen das das stimmt....wels....das sollten die aber wirklich besser wissen

    Vermutlich(!) wird die Temperatur dein Problem!
    Und mehr sollten es auch sein.

    Lg Michi
     
    #2 9. Oktober 2011
  4. Rene2
    Rene2 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birgitz
    Hm danke erst mal für die Antwort.
    Vielleicht sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht, aber woher weißt du das ich mehrere von ihnen halten soll?
    Ich habe in einem Forum sogar gelesen das man sie "nur" einzelnd halten soll.
    Scheinbar streiten sich da die Geister :sad:

    Gefühlsmäßig gehe ich davon aus das ich noch welche dazu kaufen sollte, Aber davor will ich mir sicher sein das Das auch die korrekte Entscheidung ist.

    Vom Becken her passt er wunderbar rein, die Temperatur liegt bei 22/23 C.
    200 L einem Bach nachempfundene Einrichtung, inc. Strömung.

    Außer ein paar Garnelen und Apfelschnecken, leben zur Zeit nur einige Galaxy Zwergbärblinge in dem Becken.
     
    #3 9. Oktober 2011
  5. Michi_1989
    Michi_1989 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen (Deutschland)
    Hallo!

    Na da haste ja richtig Glück, dass dein Becken passt^^

    Ich selber hatte noch nie welche, aber da ich mich generell für Schmerlen aller Art interessiere, habe ich da ziemlich viel gelesen. Jetzt nicht speziell über Flossensauger, aber das ein oder andere schnappt man ja doch mal auf. Ich kann mich an folgenes erinnern(hab dazu jetzt leider keine Quellenangaben):

    - Diverse Videos von Flossensauger-Becken mit definitv mehreren^^
    - an jemanden der seinen Flossensauger abgegeben hat, damit der mit Artgenossen leben kann
    - dass es evtl. unter dem Männchen zu Streitigkeiten kommt. Aber das ist von Art zu Art verschieden(denke ich. Zumindest waren da je nach Art verschiedene Angaben).

    Also erstmal: Rausfinden welche Art es ist. Vielleicht kann dir da auch jemand im Schmerlen Forum weiterhelfen. http://www.schmerlen.de/
    Die haben eigentlich ziemlich viel Ahnung. Aber es kann schonmal etwas länger dauern bis es da ne Antwort gibt.
    Und wenn du die Art erstmal weißt, kannste dich informieren wie es da mit mehreren Männchen pro Becken aussieht

    lg Michi
     
    #4 9. Oktober 2011
  6. Menu
    Menu Aktives Mitglied
    Registriert seit:
    12. Oktober 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria
    Hallo Rene,
    Soviel ich auf dem Bild sehe hast du dir ein Sewellia speciosa Weibchen gekauft. Also kein Beaufortia.
    Habe diese Art schon auf Loaches.com vorgestellt.
    Schau mal:
    http://forums.loaches.com/viewtopic.php?f=1&t=22726

    Diese Art ist erst seit 2 Jahren im Markt zu finden und wird sehr selten angeboten auserdem ist sie sehr teuer.
    Flossensauger sind Gruppentiere, 5 sind das minimum!
    Diese Art ist doch etwas anspruchsvoller. Wechsle bei meinen min. 1mal pro Woche das Wasser da sie sehr empfindlich auf Nitrat reagieren.
    Starke Strömung, viel Sauerstoff und wenn möglich nicht über 25 Grad.
    Füttern solltest du ihnen viel Frostfutter ( Artemia, Rote Mückenlarven...) sie fressen aber auch sehr gerne gutes Flockenfutter und Futtertabletten.
    Deine Garnelen beachtet er nicht, keine Angst.
    Hoffe das hilft dir weiter.

    Gruss Manuel
     
    #5 9. Oktober 2011
  7. Rene2
    Rene2 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birgitz
    Ja Sauber

    Danke für eure Hilfe!
    Werde Sofort Morgen zusahen das ich noch 4 Weitere bekomme.
    Frostfutter füttere ich normalerweise nicht mehr wie zwei mal im Monat, na das wird sich jetzt wohl ändern :)

    Liebe Grüße

    Renè :passt:
     
    #6 9. Oktober 2011
  8. Anzeige