Cory's füttern

Dieses Thema im Forum "Zierfischforum" wurde erstellt von andrea070778, 2. September 2004.

  1. andrea070778
    andrea070778 Mitglied
    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hi,

    folgende Frage habe ich: bei meinen 5 Corys sind zwei relativ kleine dabei (Nase bis Flosse vielleicht 2cm).

    Sind die schon gross genug um ihre roten Mückenlarven zu fressen?
    Oder brauchen die etwas kleineres? Die "grossen" Corys sind ganz
    verrückt nach Ihren Mückenlarven. Wie oft soll ich sie eigentlich mit
    Mückenlarven füttern?

    Algentabs füttere ich zwar auch, allerdings stopfen sich in erster Linie die Oto's damit den Bauch voll.
     
    #1 2. September 2004
  2. Anzeige
     
  3. Leo
    Leo Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hall i. T.
    Re: Panzis

    Hallo Andrea!

    Deine Frage ist leicht zu beantworten: Wenn sie es denn schaffen, eine Rote MÜLA zu fressen, kannst ihnen welche geben. Bei 2cm Größe schaffen sie nur die "kleinen" Roten. (die "selbergfangten")
    Besser wären da Frostfuttersorten kleineren Kalibers (Artemia, Mysis) -
    Rote MÜLa sind ein sehr gehaltvolles Futter, ich würd's damit nicht übertreiben - vor allen nicht zu viel auf einmal geben, 1x/Woche fände ich o.k., außer Du willst sie "mästen"/anfüttern.
    Hast schon einmal Algenblätter gegeben?
    Oder normale Welstabletten?
    Meine mögen auch das selbergebaute "Garnelen&Gemüse" Gelatinefutter.

    Liebe Grüße!

    Leo
     
    #2 2. September 2004