Das hab ich noch nie gesehen....

Dieses Thema im Forum "Zierfischforum" wurde erstellt von leidl, 18. September 2011.

  1. leidl
    leidl Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hall in Tirol
    Jetzt hab ich geade meine Fischis---> Frontosas und Yellows gefüttert, dann ist ein Yello dem Tanganjika Bock zu nahe gekommen und der is voll auf Ihn drauf und Boooommmm. Jetzt atmet er noch aber kann nicht mehr schwimmen....
    Hmmmmm hab ihm jetzt in ein Netz getan so dass er gerade steht und nicht umfällt...
    mal eshen ob er wieder wird....
    be seiner Brustflosse hat er jetzt eine ordentliche Biss stelle.
    Was sagt ihr dazu?
    Schaun ob er noch wird oder ab in den Fisch Himmel?

    Hinzugefügt nach 18 Minuten:

    Ich glaub der wird nicht mehr.....
    Kiemen und Maul bewegen sich zwar noch, aber man muss ihn halten damit er nicht umkippt....
    Na echt wild....
    Der muss den irgendwie innerlich verletzt haben.....
    Ich wart jetzt noch ein bischen wenn er nicht bald besserungen zeigt dann erlös ich ihn....

    Hinzugefügt nach 7 Minuten:

    Jetzt hab ich ihn verabschiedet....
    Wahnsinn....
    Ich kann es noch immer nicht glauben.... :x
     
    #1 18. September 2011
  2. Anzeige
     
  3. helmut
    helmut Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    7.807
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    nähe Karlsruhe
    Grüß dich Tiroler. :^^:

    Meine "Grobmotorigen-Phase" ist zwar schon ewig lange her, trotzdem erinnere ich mich noch an solche Vorgänge. Einmal Breitseite, wie eine Kanonenkugel. Einen Totalausfall hatte ich aber nie.

    Vielleicht solltest du auf die Knabberfische - Garra rufa ausweichen, die fressen dir aus der Hand (oder war es doch die Hand?
    Mal im Ernst, das ist bekannt.
    Schönen Gruß
    helmut
     
    #2 18. September 2011
  4. leidl
    leidl Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hall in Tirol
    Grüße auch in die Nähe von Karlsruhe :wink:

    lol
    ja, den hat er brutal getroffen und wenn mein großer das Maul aufreißt dann kann man Angst bekommen. Ich hab sie ja erst seit gut 2 Wochen, wollte zwar immer schon Frontosas aber jetzt wo ich sie (Mit dem Becken übernommen) hab, weiß ich dass es doch nicht meine Fische sind....
    Ich steh einfach auf Südamerika...
     
    #3 18. September 2011
  5. helmut
    helmut Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    7.807
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    nähe Karlsruhe
    weiß ich dass es doch nicht meine Fische sind....

    ein weiser Beschluß :roll:
    Ich mag sie auch nicht mehr sehen, genau so wenig wie den Diskus :stumm:
     
    #4 18. September 2011
  6. leidl
    leidl Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hall in Tirol
    Geophagus das wir mein Bewohner NR.1
    Habe da eine Quelle die einen ,,Neue Art" hat.
    Werde dann eh alles dokumentieren(falls es jemanden interessiert) :lol:
     
    #5 18. September 2011
  7. pez80
    pez80 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. Februar 2011
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien 12
    WLM:
    pez80@live.at
    hallo,

    sag in wievielen litern hast du denn die fontosas? hast vielleicht auch ein foto daß du mir zukommen lassen könntst? -> steh total auf diese fische! doch bei mir im becken mit den krebsen leider unmöglich :sad:

    Hinzugefügt nach 7 Minuten:

    sorry: natürlich FRontosas
     
    #6 18. September 2011
  8. leidl
    leidl Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hall in Tirol
    #7 18. September 2011
  9. pez80
    pez80 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. Februar 2011
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien 12
    WLM:
    pez80@live.at
    hallo bernd!

    echt nett dein becken! ich steh ja voll auf stein becken mit wenig bepflanzung...

    hab mein neues 150x50iger ja auch so eingerichtet

    [​IMG]

    ... doch da ich seit längerem procambarus alleni pflege, kann ich leider keine größeren barsche pflegen, da sie beim häuten die krebse bestimmt anpieksen würden...
    und für die beulenköpfe wär mein becken glaub ich auch zu klein...

    .. doch feenbuntbarsche (Neolamprologus brichardi) und die beulenköpfe sind meine absoluten lieblinge...
    aber leider... beneide dich richtig um diese schönen fische :sad:

    lg petra
     
    #8 19. September 2011
  10. Anonymous
    Anonymous Gast
    servus bernd,

    neue art geophagus?
    da bin ich aber schon sehr gespannt. :^^:

    wenn du je astronotus gehalten hast, dann siehst du die frontosas ger nicht mehr als so rabauken.
    meine 3 burschen haben sich immer gegenseitig aus dem becken befördert. ;-)
     
    #9 20. September 2011
  11. Anzeige