Dornaugen

Dieses Thema im Forum "Zierfischforum" wurde erstellt von slyfer, 7. Juli 2004.

  1. slyfer
    slyfer Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hi,
    mein bester Freund möchte mit Fischen anfangen und er hat sich auch schon welche ausgesucht. Dornaugen sollen es sein. Er möchte gerne wissen ob die für einen anfänger geeignet, oder schwer zu halten sind.

    Danke im Vorraus :)

    Mfg
     
    #1 7. Juli 2004
  2. Anzeige
     
  3. Alex
    Alex Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Knittelfeld/stmk
    Hallo!

    Dornaugen sind für absolute Anfänger wohl nur bedingt geeignet!
    Wenn er Wasser mit geringer Härte und niedriegen ph-wert(so um 6) hat, dürfte er nicht allzu große Probleme damit haben!
    Dornaugen sind nachtaktiv, und mögen es auch tagsüber eher dunkel, also sollte er Schwimmpflanzen zur Dämpfung des Lichts haben sowie viele Wurzeln und Steinaufbauten wie weicher Bodengrund(Sand). Außerdem sollten den Tieren auch ab und zu Lebend- bzw. Forstfutter vergönnt sein, damit sie sich wirklich wohl fühlen!
    Wenn er als Anfänger all dies auf sich nehmen will, wird er keine allzugroßen Probleme haben! Ich persönlich würde Dornaugen eher in schon länger betriebene Aquarien geben, wo Leuchstoffröhren schon etwas schwächer sind, dass ist aber kein muss.
    Dornaugen sind wie gesagt nachtaktiv, daher sieht man sie Tagsüber eher selten.

    lg
    alex
     
    #2 7. Juli 2004
  4. slyfer
    slyfer Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo,
    vielen Dank für die information, ich weiß jetzt bescheid!
    DANKE :lol:


    Mfg
     
    #3 7. Juli 2004
  5. slyfer
    slyfer Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hi,
    mein Freund möchte gerne auch noch wissen wie viele Dornnaugen er in einem 54l Becken halten kann?

    Mfg
     
    #4 8. Juli 2004
  6. Alex
    Alex Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Knittelfeld/stmk
    Hallo!
    Hab im Internet ein bisschen gesucht, und von Einzelgänger bis mind. 10 Tiere alles gefunden!
    Ich kenne von Freunden nur, das sie alle so zwischen 5 und 10 halten, allerdings in größeren Becken!
    5 gehen sichr rein, würde so 7 oder 8 reingeben, wenns ein Artenbecken werden sollte!

    lg
    Alex
     
    #5 8. Juli 2004
  7. Klaus R.
    Klaus R. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Voitsberg,Steiermark
    Hi

    ich würde bei einem Artenbecken auch nicht mehr als 6 reingeben.
    Es ist aber die frage welche Dornaugen dein freund haben will.
    Es gibt wirklich Einzelgänger und Schwarmfische unter den dornaugen.
    Ist das Aq gut abgedeckt ? Dornaugen springen sehr gerne.
    Bodengrund ?

    Mfg Klaus
     
    #6 8. Juli 2004
  8. slyfer
    slyfer Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hi,
    das Aquarium wird am nächsten Freitag erst abgeholt, deswegen wollte er sich auch erst informieren was er für die Dornaugen alles so braucht!


    Mfg
     
    #7 8. Juli 2004
  9. Anzeige