Fischbestand ändern

Dieses Thema im Forum "Zierfischforum" wurde erstellt von Klaus R., 10. Juni 2004.

  1. Klaus R.
    Klaus R. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Voitsberg,Steiermark
    Hi Leute

    Da ich gerade meinen Fischbestand umändere und meine malabarbärblinge abgebe habe ich eine Frage,was haltet ihr von Botia morletti(Aalstrich-Prachtschmerle) und Botia sp.aff. lohachata(Netz-Prachtschmerle)?
    @Jürgen-kann ich die bei dir bekommen ?

    Mfg Klaus
     
    #1 10. Juni 2004
  2. Anzeige
     
  3. Leo
    Leo Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hall i. T.
    Re: schmerlen

    Hallo Klaus!

    Beide sind sehr schööne Fische - un dbei beiden steht, die Zucht in der Gefangenschaft sei noch nicht gelungen ;-)

    Hast Du Dir schon 'mal die Pferdekopf-Saugschmerlen angeschaut - die sind sehr interessant! (Acantopsis dialuzona)
    ....und welche Fische hast dannim oberen Beckenbereich? Oder machst ein Schmerlen-Biotop?

    Liebe Grüße!

    Leo
     
    #2 10. Juni 2004
  4. Klaus R.
    Klaus R. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Voitsberg,Steiermark
    Hi Leo

    ja ich möcht hauptsächlich auf Schmerlen umsteigen aber für die Acantopsis dialuzona ist mein Aq dann doch zu klein,gebe ja meine Ps nicht her,die werden auch bis 20cm groß wärend die oben genannten Botia nur max.12 cm groß werden und auf das verhalten rücksicht genommen werden muß,also min.5 Tiere.
    Für oben habe ich dann nicht mehr viel ausser meinen Fadenfischen und ein paar Platys die noch übrig sind.

    Mfg Klaus
     
    #3 10. Juni 2004
  5. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Hallo,

    die Aalstrich-Schmerle würde ich nur mit anderen Schmerlenarten vergesellschaften, die können richtig biestig sein und gehen anderen Fischen oft an die Flossen.
    Netzschmerlen sind gut mit Barben, grösseren Salmlern und Bärblingen vergesellschaftbar, i.Ggs. zu Prachtschmerlen werden sie nicht so gross und können auch schon in Meterbecken in der Gruppe gut gepflegt werden.

    >> @Jürgen-kann ich die bei dir bekommen ?
    Das steht in diesem Forum nicht zur Diskussion.

    Lg
    Jürgen
     
    #4 10. Juni 2004
  6. Anzeige