Hypancistrus Zebra L46

Dieses Thema im Forum "Zierfischforum" wurde erstellt von Christian, 25. Januar 2004.

  1. Christian
    Christian Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo,

    da meine kleinen Platies bald erwachsen sind und nur noch darauf warten, dass mein Fischhändler einen liebevollen Käufer für sie findet, hab ich bald ein60x30x30 Becken frei.

    Kann ich da meine 2 HZ hineingeben und daraus ein Wels Becken machen?

    Könnte ich da im Fall auch noch ein oder 2 zusätzliche hineingeben?

    Schönes Wochenende, Christian
     
    #1 25. Januar 2004
  2. Anzeige
     
  3. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Re: L-46

    Hi Christian,
    Du könntest das schon machen, aber bei 4 Tieren... hmm, da würde ich mich schon für ein grösseres Becken entscheiden.
    Entscheidend wird sein, dass Du das 60-er Becken auf keinen Fall in der Wasserpflege vernachlässigen darfst und der Versuchung widerstehst, etwas "Leben" in Form anderer (Schwarm)Fische ins Becken zu bringen. Sonst werden die L-Welse im grösseren Becken besser aufgehoben sein.
    Wichtig: viel Strömung und eine gute Sauerstoffversorgung, jedenfalls eine stärkere Filterung als es der Filter (der jetzt im 60-er Becken drin ist)jetzt ermöglicht.
    Der Vorteil im kleineren Becken: Du kannst die Welse gezielter füttern und z.B. auch Cyclop Eeze verabreichen, dass sie im 160 Liter Aquarium gar nicht zu Gesicht bekommen dürften (weils vorher von anderen Fischen verspeist wird).
    Bei der Gelegenheit auch gleich den Kies gegen eine 3-cm Sandschicht austauschen. Aja, ein paar Amano-Garnelen als Algen-Prophylaxe wird das Becken sicher auch noch vertragen. Auf weitere Welse würde ich allerdings verzichten.

    Lg
    Jürgen
     
    #2 25. Januar 2004