Kardinalbabys sterben

Dieses Thema im Forum "Zierfischforum" wurde erstellt von rolo, 20. September 2011.

  1. rolo
    rolo Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hi,
    ich habe seit 2 Wochen einen Haufen Kardinalbabys in einer Plastikwanne. Bis jetzt kam mir nichts merkwürdig vor, sie verhielten sich ganz normal. Doch heute sah ich das erste Mal ein paar am Boden liegen, ein paar von denen bewegen sich wieder wenn mann sie berührt, doch manche sind tot.
    Ich mach für die ungefähr 4cm großen Babys wöchentlich 90% Wasserwechsel. Ist das okay, oder woran kann das liegen, dass manche sterben. Ich füttere mit Cyclop baby und tetra-min baby, aber ehrlich gesagt hab ich noch nie wirklich zugesehen wie sie gefressen.
    Bitte um Hilfe.
     
    #1 20. September 2011
  2. Anzeige
     
  3. Pauli V.
    Pauli V. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    5.089
    Zustimmungen:
    122
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Klosterneuburg (bei Wien)
    Hallo Robin!

    4cm? Dann sind es aber keine Babys mehr!

    Das ist mir bei meinem ersten Fadenfisch-Wurf auch passiert. Sie waren fröhlich, ein paar Tage später langen sie dann nur noch wie betrunken am Boden. Ich vermute, dass das durch eine mangelnde Sauerstoffversorgung passiert ist. Dann häng einfach einen Sprudler rein. Oder bei dir vielleicht aus Hygienegründen, dass du es zu wenig reinigst. Min. 2 mal die Woche, wie groß ist denn die Plastikwanne?
    LG
     
    #2 20. September 2011
  4. Oli64
    Oli64 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. April 2010
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Innsbruck
    Bei Jungtieren empfiehlt sich die Fütterung mit Artemia.

    alles andere kann ich nicht empfehlen.
    manche Junge brauchen das Zappeln von Lebendfutter damit sie fressen.
     
    #3 20. September 2011
  5. Pauli V.
    Pauli V. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    5.089
    Zustimmungen:
    122
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Klosterneuburg (bei Wien)
    Hallo Robin!

    Artemia in erster Linie füttern, meine Fafis haben auch entkapselte Artemia-Eier angenommen.
     
    #4 20. September 2011
  6. Anzeige