kaum im aquarium wird shcon wild gelaicht....

Dieses Thema im Forum "Zierfischforum" wurde erstellt von kerlchen, 13. Juli 2004.

  1. kerlchen
    kerlchen Mitglied
    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien
    hallo leute!
    bin neu hier - naja, eigentlich sind aquarien fuer mcih ueberhaupt neuland, da meines erst seit etwas ueber einem monat steht. nach langem hin und her sind vor 4 tagen endlich die lang ersehnten fischi eingezogen (ein schmetterlingsbuntbarsch pärchen, panda panzerwelse und bitterlingsbarben, ein paar "oto"s und garnelen) gestern abend schau ich dann nochmal bei den fischi vorbei um gute nacht zu sagen und was seh ich..... das schmetterlingsbuntbarschpärchen will doch glatt eine familie gruenden :lol: die beiden bewachen den frisch abgelegten laich und verteidigen ihn gegen die restliche meute. wir haben beschlossen vorerst ncihts zu tun sondern der natur ihren lauf zu lassen und zu sehen was passiert.- ich denke wärend die fischi noch nicht geschlüpft sind sind sie zumindest vor den anderen recht sicher, falls es halt überhaupt so weit kommt.... bin jedenfalls schon gespannt wie es weiter geht.....
     
    #1 13. Juli 2004
  2. Anzeige
     
  3. dako1981
    dako1981 Aktives Mitglied
    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland - Berlin
    Herzlichen Glückwunsch :))
     
    #2 13. Juli 2004
  4. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Hallo,

    na hoffentlich klappts mit den Ramirezis ;-)

    Hoffe, du hast viel Spass hier im Forum. Hab mir erlaubt, deine Überschrift farblich so anzupassen wie dus (vielleicht) vorhattest.

    Lg
    Jürgen
     
    #3 13. Juli 2004
  5. kerlchen
    kerlchen Mitglied
    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien
    danke für das umstellen der farbe - irgendwie schaff ich das anscheinend net :sad: (ich probiert halt mal wieder, vielleicht funkts jetzte?!)

    werd sicher meine spass hier im forum haben und hoffentlich noch viiieeeeel lernen was meine fischi angeht.

    der start meines aquariums war eh muehsam genug.... die erste charge garnelen war binnen 3 tagen tot (zu hohe nitratwerte - keine ahnung woher), ein panda panzerwels hat die übersiedlung ncith überlebt, der stress war ihm wohl zu viel worauf er sich unter eine wurzel verkroch und rückenschwimmen lernte :eye:

    aber jetzt scheint es allen ja gut zu gefallen, die ramirezis laichen und die garnelen schmeissen ihre schwänze weg und wachsen munter vor sich hin :lol:
     
    #4 13. Juli 2004
  6. Bernd
    Bernd Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von Graz
    Hy hier im Forum.

    Wünsch dir auch viel Spaß und gutes gelingen mit deinem Aquarium und deinem "Fast-Nachwuchs".

    MfG Bernd
     
    #5 13. Juli 2004
  7. kerlchen
    kerlchen Mitglied
    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien
    tja, und wie sollte es auch anders sein - gestern komm ihc von der arbeit heim und es ist kein laich mehr da :eek:( dafür hing das weibchen voll fertig und farblos in der ecke.......

    heute sind meine zwei sbb dafuer wieder frisch fit und munter....
     
    #6 14. Juli 2004
  8. Anonymous
    Anonymous Gast
    Hallo Kerlchen,

    bei mir war es genauso ;-)
     
    #7 14. Juli 2004
  9. Alex
    Alex Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Knittelfeld/stmk
    Hallo!

    Wie siehts aus bei deinen Sbb´s?
    Hats geklappt??
    Würdest du mir deine Wasserwerte veraten?

    Danke!!!

    lg
    Alex
     
    #8 19. Juli 2004
  10. kerlchen
    kerlchen Mitglied
    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien
    hallo alex,

    wie schon erwähnt war der laich am nächsten tag weg, und irgendwie sahen die anderen fische zufrieden aus... naja...
    hat mich nur erschreckt, dass das weibchen danach total fertig war, dachte schon sie kratzt gleich ab. war total lethargisch und plötzlich farblos?! kennt jemand sowas? mittlerweile sind alle wieder froisch und munter.

    wasserwerte weiss ich jetzt nicht... :eek://
     
    #9 19. Juli 2004
  11. Alex
    Alex Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Knittelfeld/stmk
    Hallo!

    Das laichen und verteidigen ist ziemlich anstrengend für deine Sbb!
    Kann schon sein das sie gestresst sind, und Farbe verlieren.
    Durch Zugabe Vitaminen wird sich das aber innerhalb von wenigen Tagen wieder einpendln!
    schade das du keine wasserwerte hast, probiere nämlich selbst sie zu züchten, bisher ohne erfolg!
    Mit was fütterst du denn?

    Danke
    lg
    Alex
     
    #10 19. Juli 2004
  12. Anzeige