Kugelfisch Vergesellschaftung?

Dieses Thema im Forum "Zierfischforum" wurde erstellt von Musna, 24. Juni 2004.

  1. Musna
    Musna Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    ICQ:
    174362196
    Hi!
    Ich halte in einem Becken einen Assel Kugelfisch,mit Welsen und Dornaugen. Welche Fische kann man noch gut damit vergesellschaften?

    Danke für die Hilfe!
     
    #1 24. Juni 2004
  2. Anzeige
     
  3. Alex
    Alex Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Knittelfeld/stmk
    Hallo!

    In den meisten Fällen, brauchen Kugelfische Brackwasser, weiß nicht obs deiner auch braucht!?
    Andere Fische mit Kugelfischen zu vergesellschaften, ist schwer, da sobald keine Schnecken mehr zu verfügung stehen, sie alles andere anknabbern, auch Welse!
    Für Brackwasser geeignete Fische wären zum Beispiel Black mollies, weiß aber nicht ob man Kugelfische mit denen vergesellschaften kann!

    lg
    Alex

    Ps.: Schnecken oder andere Schalentiere sin als Futter pflicht, aber das weißt du wahrscheinlich eh!

    edit: An moderatoren: Sorry, Beitrag im falschen Forum, bitte verschieben!
     
    #2 24. Juni 2004
  4. Musna
    Musna Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    ICQ:
    174362196
    Hallo!
    Ja, die meisten Kugelfische sind Backwasserfische! Aber nicht der Assel- Kugelfisch!
    Solange sie noch jung sind kann man fast alle Arten im Süßwasser halten. Nach der " Pupertät " sollte man allerdings mit dem aufsalzen beginnen!

    3-10 Promille Salzgehalt, d. h. 3-10 Gramm Salz pro Liter Wasser. Mit steigendem Alter der Fische bis zu 30 g pro Liter.

    Wenn man es schon früher macht, sind die meisten Fische robuster in der Haltung.

    Ja das Futter ist so eine Sache, da beim Assel-Kugelfisch die Zähne besonders schnell wachsen sind hartschalige Tiere ein muß! Aber meine nehmen trotz allem keine Schnecken bzw. Frostfutter. Sie nehmen nur Granulat und besonders gerne Schildkrötenfutter ( Raffy 1). Ich ernähre sie hauptsächlich mit Raffy 1 und habe keine Probleme damit. Sie wachsen sehr gut und haben immer viel Hunger.

    Die Black Mollys sind meiner Meinung nach zu böse für diese Art. Sie zwicken zu gerne! Da dieser Kugelfisch sehr friedlich ist und auch sehr schnell schüchtern wird suche ich eine Art, welche ruhig und friedlich ist. Außerdem sollte sie größer als ein als 4 cm sein.

    Ich dachte an Kakaduzwergbuntbarsche. Sind die friedlich und ruhig?

    Danke, für die Hilfe!
     
    #3 24. Juni 2004
  5. Alex
    Alex Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Knittelfeld/stmk
    Hallo!

    Danke, wieder was dazugelernt!

    Kakduzwergbuntbarsche wäre sich ein netter Kontrast zu deinem Kugelfisch.
    Ich selbst, würde aber eher Maronibunbarsch oder eventuell einen Labyrinther(Zwergfadenfisch!?) dazusetzten.
    Die Buntbarsche können sich aber meines Erachtens besser gegen eventuell Attacken des Kugelfisches wehren.

    lg
    Alex
     
    #4 24. Juni 2004
  6. shary
    shary Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    0
    bei den buntbarschen solltest zu beachten, dass sie revierbildend sind und das revier auch mehr oder weniger intensiv gegen eindringlinge verteidigen... hab agassiz und das männchen verjagt jeden fisch der ihm zu nahe kommt... egal ob wels oder skalar

    also nicht unbedingt als ruhig und friedlich zu bezeichnen
     
    #5 24. Juni 2004
  7. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Hallo,

    >> Assel- Kugelfisch

    Muss gesehen dass ich diesen Kugelfisch nicht kenne... Hast du zufällig ein Bild davon, das du in der Galerie posten könntest?

    Grüsse,
    Jürgen
     
    #6 25. Juni 2004
  8. Musna
    Musna Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    ICQ:
    174362196
    Hallo !
    Er heißt Assel- Kugelfisch oder Bindenkugelfisch.
    lat.:
    Colomesus asellus,
    Chelichtys asellus (ehem. Bez.)

    Vorsicht beim Kauf, er is besonderes leicht mit dem Colomesus Psittacus ( Papageien- Kugelfisch ) zu verwechseln, welcher eher ein Brackwasserbewohner ist!
    Da er besonders quirrlig ist, ist es schwer gute Fotos zu machen! Er scheint nie müde zu sein und schwimmt ständig auf und ab. Da die Herkunft immer nur mit Südamerika angegeben wird, vermute ich, dass er ein Flussbewohner ist. -> dadurch das ständige herum propellern.

    Deshalb wird er auch von den meisten nicht gerne gehalten, aber ich finde das einfach lustig. Noch zu erwähnen ist, dass er besonders gerne springt! Also immer Abdeckung gut schließen!

    Achja Foto ist in der Galerie.! Andere folgen eventuell noch.

    Außerdem bitte ich dieses Thema in das Zierfischforum zu verschieben! Habe mich in der Spalte verklickt! Danke!
     
    #7 25. Juni 2004
  9. Anzeige