L204, wo krieg ich die?

Dieses Thema im Forum "Zierfischforum" wurde erstellt von wicked, 22. Oktober 2003.

  1. wicked
    wicked Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien 10ter
    Hallo Leute, möchte mir in mein neues Becken zwei L204 rein geben.
    Jetzt würde ich gerne wissen wo ich diese in Wien kriege und was die ca. kosten?
    Liege ich mit 30€ pro Stück richtig oder nicht?
    Kann ich die Teire in ein Pflanzenbecken einsetzen?
    Vorab danke für eure(Jürgens) antworten.

    Gruss

    Christoph
     
    #1 22. Oktober 2003
  2. Anzeige
     
  3. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Re: L-204

    Hallo,

    den L-204 oder Panaque sp. solltest Du auf Bestellung in einem guten, auf Aquaristik spezialisierten Zoo-Laden, schon bekommen.
    Vom Preis her dürfte er zwischen € 26,00 und € 39,00 das Stück (Grösse ca. 4 cm) liegen, je nach dem wie viele Du nimmst.

    Solltest Du mal nach Innsbruck kommen:
    Schreib mir eine Privat Nachricht, ich könnte Dir die schon besorgen ;-)

    Lg
    Jürgen
     
    #2 22. Oktober 2003
  4. wicked
    wicked Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien 10ter
    Hi Jürgen, hab mir einen anderen genommen

    Hallo, hab mich gestern für einen L114 entschlossen.
    Ein tolelr Fisch, nur gestern war er noch ein wenig scheu. Heute in der Früh nicht mehr.

    gruss

    Christoph
     
    #3 23. Oktober 2003
  5. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Re: L-114

    Hallo,

    die L-114 oder Pseudoacanthicus leopardus sind wirklich ein Hit.
    Leider werden sie recht gross, bis 30 cm :shock:
    Aber ansonsten sind sie recht einfach zu halten und nach Eingewöhnung auch überhaupt nicht scheu.

    editiert :oops:
     
    #4 23. Oktober 2003
  6. wicked
    wicked Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien 10ter
    Sonnenwelse?

    Hi Jürgen, ich dachte der sonnenwels(Scobinancistrus) istder L14, der L114 ist doch ein Kaktuswels (***** Lepopardanc.), oder?

    Gruss

    Christoph
     
    #5 23. Oktober 2003
  7. wicked
    wicked Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien 10ter
    Aggressiv

    Aggresiv sind die aber nur Artgenossen gegenüber, oder?
     
    #6 23. Oktober 2003
  8. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Hallo,

    ups... eine eins zuviel, und schon wirds ein anderer Wels... habs verwechselt ;-)

    So grosse Welse sind schon recht unfreundlich gegenüber Artgenossen, das stimmt. Aber das trifft eigentlich auf alle grossen (Saug)Welsarten zu.
     
    #7 23. Oktober 2003
  9. Anzeige