Minifische für Garnelenbecken

Dieses Thema im Forum "Zierfischforum" wurde erstellt von max1978, 12. September 2011.

  1. max1978
    max1978 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Burgenland
    Hallo,

    suche für mein Garnelenbecken ein paar Minifische - welche Arten könnt ihr mir empfehlen?

    Sollen nicht größer als 3cm werden und dem Garnelennachwuchs nicht nachstellen.


    Danke
    MAX
     
    #1 12. September 2011
  2. Anzeige
     
  3. Anonymous
    Anonymous Gast
    wie groß ist das becken?
     
    #2 12. September 2011
  4. miezetina
    miezetina Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    4.619
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kritzendorf
    Hallo Max,
    es kommt natürlich auf die Beckengröße und dein Wasserwerte und die vorherrschende Temperatur an, aber eine große Auswahl findest du hier, wobei meine absoluten Lieblinge die Boraras brigittae und die Hyphessobrycon amandae sind.
     
    #3 12. September 2011
  5. max1978
    max1978 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Burgenland
    Hi,

    ist ein 120L Becken - 61 x 41 x 58 cm (Juwel Lido 120)

    Garnelen: red fire & grüne zwerggarnelen

    Temp: ~25°
    pH: 7,2
    kH: 7,5


    LG
    MAX
     
    #4 12. September 2011
  6. Harold Weiss
    Harold Weiss Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    2.607
    Zustimmungen:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mödling
    Hallo Max!

    Ein allerliebster, ruhiger und noch dazu sehr seltener Fisch ist der Lebendgebärende Zahnkärpfling Neoheterandria elegans.

    Lieben Gruß

    Harold
     
    #5 12. September 2011
  7. Aquaman007
    Aquaman007 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stmk
    Hallo, meine Favoriten sind die Boras Arten :wink: zb. Moskito Rasboras
    http://t2.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9 ... rJR2r1_Ang
    Ein Foto ausm Internet :passt: Aber ich glaub die Temparatur sollte etwas höher sein,
    also, wenn es wegen den WW nett geht, sollen sich halt andere melden :)
    LG

    Hinzugefügt nach 48 Sekunden:

    Aja, der wirt ca. 2,5cm
     
    #6 12. September 2011
  8. max1978
    max1978 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Burgenland
    Vielen Dank vorerst für die schnellen Antworten.

    Der Boraras brigittae zählt aufjeden Fall auch zu meinen Favoriten (irgendwie stehe ich voll auf rote Fische)


    lg
    max
     
    #7 12. September 2011
  9. Crowntail Kampffisch
    Crowntail Kampffisch Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wien 2.
    Hi , ich tendier auch zu moskitobärblingen !, ( 120 l , derzeitiger Besatz sind red fire garnelen .

    Sie waren aber nicht kriegbar zurzeit ( Fichtnergasse ) die kriegen sie erst wieder . Mit der absicht das ne menge garnelen durchkommen , eine alternarive ist der rasbora Maculata , ist aber ein bischen heikler !der will recht weiches Wasser .

    lg : harald
     
    #8 12. September 2011
  10. Pauli V.
    Pauli V. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    5.088
    Zustimmungen:
    119
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Klosterneuburg (bei Wien)
    Ach Harold, das war echt klar, dass du deinen Lieblingfisch vorschlägst :p !
    Mir persöhnlich gefällt er auch wahnsinnig gut!

    @Max: Der Perlhuhnbärbling ( http://www.google.at/imgres?q=perlhuhnb ... 9,r:20,s:0 ) ist auch ein echtes Schmuckstück!
    LG
     
    #9 12. September 2011
  11. j.j.
    j.j. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. August 2010
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nördlich der Alpen
    Die B. maculate paddeln bei mir in 15 GH, 12 kH und 7,5 PH.
    Keine Ausfälle, keine Krankheiten...
    http://www.amazonas-magazin.de/AMAZ....1130.0.html?&no_cache=1&sword_list[]=boraras
     
    #10 12. September 2011
  12. Anzeige