Molly hat gelben Fleck

Dieses Thema im Forum "Zierfischforum" wurde erstellt von Lilly1, 26. September 2011.

  1. Lilly1
    Lilly1 Aktives Mitglied
    Registriert seit:
    16. August 2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mir ist aufgefallen, dass mein Dalmatinermolly einen gelben Fleck in der Nähe der Kieme hat und seine Rückenflosse oben gelb ist?
    Was ist los mit ihm? Ansonsten verhält er sich ganz normal. Keine Veränderungen.
    Ist das gefärlich?

    [​IMG]

    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

    Lg Lilly
     
    #1 26. September 2011
  2. Anzeige
     
  3. Pauli V.
    Pauli V. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    5.089
    Zustimmungen:
    122
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Klosterneuburg (bei Wien)
    Hallo Lilly!

    Das ist denke ich die normale Färbung des Tieres, da entsteht auch mal was buntes.
    Aber, ist das nicht ein Segelkärpfling?
     
    #2 26. September 2011
  4. Oli64
    Oli64 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. April 2010
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Innsbruck
    Sieht mir nach einer Kreuzung zwischen Molly und Segelkärpfling aus.
    Damit erreicht man hochflossigere Molly's
     
    #3 26. September 2011
  5. Pauli V.
    Pauli V. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    5.089
    Zustimmungen:
    122
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Klosterneuburg (bei Wien)
    Ah, ok. Die sehen cool aus. Segler im Kleinformat. Muss ich mir merken. :p
     
    #4 26. September 2011
  6. Lilly1
    Lilly1 Aktives Mitglied
    Registriert seit:
    16. August 2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    danke. Dann muss ich mir ja keine Sorgen machen.
    Aber ich habe heute zweimal beobachtet, wie er ganz senkrecht im Wasser stand, mit dem Maul nach oben. Hat das was zu bedeuten, oder wollte er sich einfach mal die Lampe angucken?

    Lg Lilly
     
    #5 27. September 2011
  7. Oli64
    Oli64 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. April 2010
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo Lilli!

    Vieleicht wollte er nur mal ein Sonnenbad nehmen. :p

    Bei welchen Wasserwerten hältst du den Molly den?
     
    #6 27. September 2011
  8. Pauli V.
    Pauli V. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    5.089
    Zustimmungen:
    122
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Klosterneuburg (bei Wien)
    Hallo!

    Ja, vielleicht. Oder der Molly ist trächtig. Mollys gehören zu den wenigen Lebendgebärenden, die während einer Trächtigkeit lange nicht so dick wie z.B.: Guppys werden.
     
    #7 27. September 2011
  9. gege1985
    gege1985 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mattersburg
    Aha is ma auch was neues lieber Pauli.

    Hattest du schon mal Mollys?

    Frag mal helmi wie mein Weiberl aussah bevor sie 50 Jungfische ein Leben schenkte. :passt:
     
    #8 27. September 2011
  10. Lilly1
    Lilly1 Aktives Mitglied
    Registriert seit:
    16. August 2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also, dass Mollys nicht so dick werden, halte ich aber für ein Gerücht. Meine Mollydame sieht aus, als wenn sie platzen würde, aber der Molly, der senkrecht steht, ist ein Männchen.

    Wasserwerte:

    Nitrat: 50 mg/l
    Nitrit: 0mg/l
    GH: 16
    KH: 10
    pH:8.0
    Cl: 0

    Und ich habe noch etwas anderes festgestellt. Ein Mollybaby hat einen gelben Bauch und ein anderes ist nicht weiß, sondern leicht gelblich so ein wenig ockerfarbend.

    Lg Lilly
     
    #9 29. September 2011
  11. Oli64
    Oli64 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    13. April 2010
    Beiträge:
    8.940
    Zustimmungen:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo Lilly.

    Das sind für Molly's gute Werte.

    Farbunterschiede wird es bei Dalmatinermollys immer geben.
     
    #10 29. September 2011
  12. Anzeige