natürlicher Tod

Dieses Thema im Forum "Zierfischforum" wurde erstellt von Bernd, 17. Juni 2004.

  1. Bernd
    Bernd Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von Graz
    Hy.

    Wie erkennt man ob ein Fisch eines natürlichen Todes gestorben ist?

    MfG Bernd
     
    #1 17. Juni 2004
  2. Anzeige
     
  3. el_nino
    el_nino Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1220 Wien
    ICQ:
    100423709
    das würd mich auch interessieren , wenn ich einen toten finde is er schon fast verspeist....
     
    #2 17. Juni 2004
  4. Philipp
    Philipp Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaz
    Hi Bernd!

    Naja, so fast alles ist ein natürlicher Tod - außer du fangst den Fisch raus und bringst ihn um - dann ist es ein unnatürlicher Tod.

    Ich weiß aber trotzdem was du meinst ;-) (*schlaueskerlchenbin*): Altersschwäche - oder?

    Ich würde sagen, daß es immer dann ein natürlicher Tod (also Altersschwäche), wenn der Fisch schon sein zu erwartendes Lebensalter erreicht hat. Die Fische sterben dann aber trotzdem meist nicht im Schlaf, sondern werden von einer - ansonsten harmlosen - Krankheit dahingerafft. Einfach deshalb, da diese alten Racker dann schon ein relativ schwaches Imunsystem haben. Dadurch haben es dann opportunistische Krankheitserreger, die ständig latent im Aq enthalten sind relativ leicht.

    lg
    Philipp
     
    #3 17. Juni 2004
  5. Leo
    Leo Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hall i. T.
    Hallo!

    Das Wort "natürlicher Tod" stört mich....Wie erkenne ich, ob mein Onkel/mein Opa oder sonst wer eines natürlichen Todes gestorben ist?
    In der Natur ist auch das gefressen-werden ein natürlicher Tod....da mordet keiner zum Spaß 'rum, soweit ich weiß.....


    Servus!

    Leo
     
    #4 17. Juni 2004
  6. Klaus R.
    Klaus R. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Voitsberg,Steiermark
    Und was ist mit den Menschen ?

    Mfg Klaus
     
    #5 17. Juni 2004
  7. masterperegrin
    masterperegrin Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    2. Juni 2004
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kierling
    ICQ:
    93833354
    Die morden schon, aber so zum Spaß auch nur die wenigsten. Aber wissen wir das nicht alle?
     
    #6 17. Juni 2004
  8. Bernd
    Bernd Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von Graz
    Hy.

    Ich hab' gemeint wie sehe ich ob ein Fisch an Altersschwäche gestorben ist? Wenn seine natürliche Lebensdauer um ist?

    MfG Bernd
     
    #7 17. Juni 2004
  9. Leo
    Leo Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hall i. T.
    Hallo Bernd!

    Also die Alterschwächlinge, die ich hatte, sind immer "mit Vorwarnung" gestorben....Wenn sich eine Alte Guppy-Dame anfängt, zu verstecken, oder nur noch am Boden rumhockt, dann ist's auch bald aus mit ihr, es kommen in weiterm Verlauf noch andere (Krankheits)-Symptome, jenachdem, was halt im Becken für Keime latent rumschwirren.

    Bei den Salmlern hab' ich die Erfahrung gemacht, daß sie sehr schnell die Farbe verlieren (aber das wird auch mit einer Krankheit zusammenhängen) und sich von den anderen absondern....kommen kaum mehr, wenn's Mampfe gibt...

    Ich glaub' da brechen halt die Abwehrkräfte endgültig zusammen.
    (Kaninchen, die an Altersschwäche sterben, hören auf zu fressen und zu trinken, die Monate vorher bauen sie stark ab, werden träger ....)

    Hat noch wer den Link zu der Seite, wo das möglliche zu erreichende Alter der Fische steht ? - wenns bis dorthin nicht mehr weit ist, wird's auch für Fische Zeit, sich ans andere Ufer aufzumachen....

    Liebe Grüße!

    Leo
     
    #8 17. Juni 2004
  10. Anzeige