panzerwelse

Dieses Thema im Forum "Zierfischforum" wurde erstellt von Co0per, 19. August 2004.

  1. Co0per
    Co0per Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    22. Juni 2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland-NRW
    ICQ:
    277581019
    hallo

    Brauchen Panzerwelse unbedingt Sand oder kies ?
     
    #1 19. August 2004
  2. Anzeige
     
  3. Ingo
    Ingo Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hi,

    Panzerwelse grundeln gerne - Sand ist ihnen da sicher am liebsten aber auch "Kies" mit 1-2 mm Koernung geht wunderbar (Die Grenze Sand/Kies ist ja sowieso eher schleifend) . Sollte der Kies recht gross sein koennen sie ihn nicht mehr hinundherschieben und ihre Barteln werden permanent verletzt und bleiben sehr kurz. Zusaetzlich sollte der Sand/Kies nicht scharfkantig sein da sich die PWs sonst ebenfalls verletzen da sie den ganzen Tag am Boden umherwuseln.

    lg inku
     
    #2 20. August 2004
  4. Anonymous
    Anonymous Gast
    auch wenn der thread schon alt ist mal noch ne frage:
    ist es ok wenn ich nur ne ecke mit sand nehme und der rest kies? so siehst nämlich bei mir aus. info: der kies ist 3-5 mm
     
    #3 11. April 2008
  5. Martin-
    Martin- Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    6.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo

    Ich würde sie auf Sand halten.
    Die Kombination Sand-Kies kann zu einer Verhärtung führen.

    mfg
     
    #4 11. April 2008
  6. Anonymous
    Anonymous Gast
    was für eine verhärtung?
     
    #5 11. April 2008
  7. Martin-
    Martin- Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    6.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    hallo

    Eine Verhärtung. Der Boden wird hart und lässt sich kaum bewegen, lässt sich mit Beton vergleichen.
    Es ist möglich dass die Panzis dies (teilweise) verhindern, aber der Sand und der Kies werden gemischt sein.

    mfg
     
    #6 11. April 2008
  8. Anonymous
    Anonymous Gast
    achso.
    ok also entweder nur sand oder nur kies?

    mfg
     
    #7 11. April 2008
  9. Martin-
    Martin- Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    6.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo

    Ja, ich würde es so machen. Ich würde dir empfehlen Sand zu nehmen.
    Wiegross ist den dein Becken?
    Was sollen für Panzerwels einziehen?

    mfg
     
    #8 11. April 2008
  10. MrsMisty
    MrsMisty Mitglied
    Registriert seit:
    3. März 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallöle.

    Angefangen hab ich mit einem 84er Becken mit feinkörnigem Kies. Darin waren die Metallpanzerwelse und Zwergpanzerwelse und noch zwei andere Sorten.

    Es war zwar schön anzusehen, aber irgendwie wie in der Natur sah ihr Gewuschel nicht aus.

    Dann kam mein 240er Becken. Ich kam ins Grübeln. Wieder mit Kies, mit Sand und Kies oder nur mit Sand.

    Ich hab viel gelesen über den Bodengrund und mich dann für Sand entschieden.

    Ich muss sagen: Ich bin froh, mich wegen der Welse so entschieden zu haben. So ein Gebuddel (richtig tief mit den Mäulern im Sand) hab ich nur in einem Kurzfilm über Welse gesehen und nun seh ich es in real. Es ist wirklich empfehlenswert, Sand einzusetzen.
     
    #9 12. April 2008
  11. Anonymous
    Anonymous Gast
    also cih hab ein 120 liter-becken und da sind schon 5 Panterwelse drin. aber da ich dann nachträglich diesen thread gesehen hab hab ich sand mit reingemacht (in eine ecke) was ja nicht so toll sein soll.
     
    #10 12. April 2008
  12. Anzeige