Peckoltia vittata?

Dieses Thema im Forum "Zierfischforum" wurde erstellt von Tatjana, 4. September 2004.

  1. Tatjana
    Tatjana Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    5.965
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    6252 Breitenbach
    WLM:
    hobbyeck@hotmail.com
    Hi,

    habe seit zwei Wochen zwei Peckoltia vittatta. Ich kann diese aber nie dabei beobachten, dass sie auf der scheibe sind. Sind diese Nachaktiv? Sind sie so schüchern? Denn ich sehe sie nur sehr selten.
    Ausserdem machen im gegensatz zu den Ancistren unheimlich viel Mist.(stört mich nicht, wunder mich nur)
    Wer kann mir mehr über diese schönen Welse sagen? Verhalten, Endgrösse, (lese unterschiedliche Angaben) etc. etc.
    Danke im Voraus.
    [​IMG]
    lg Tatjana
     
    #1 4. September 2004
  2. Anzeige
     
  3. Viktor
    Viktor Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    10.737
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wien - 21. Bezirk
    Hallo Tatjana!

    Das, was man im Handel unter dem namen Peck. vittata bekommt, verteilt sich auf verschiedene kleiner bleibende L-Wels-Arten.
    Von daher machen auch viele unterschiedliche Erfahrungen mit diesen Fischen.
    Ich habe zB unter meinen 2 als "vittata" gekauften Fischen zumindest 3 verschiedene Arten identifiziert, auch mit tlw. unterschiedlichem Verhalten.
    Grundsätzlich sind sie aber wie die meisten L-Welse nachtaktive Gesellen. Bei mir fressen sie gerne Gemüse, Tabletten und Frostfutter nur in Ausnahmefällen. Sie zerlegen auch jede Echinodorus. Zu sehen sind sie tagsüber fast nie. Da liegen sie unter Wurzeln oder in schmalen Spalten.
     
    #2 4. September 2004