Platy nur Männchen möglich?

Dieses Thema im Forum "Zierfischforum" wurde erstellt von Christina M., 19. September 2011.

  1. Christina M.
    Christina M. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    2. Januar 2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Stavanger
    Hallo Ziffos,
    ich habe irgenwo hier im Forum gelesen, dass man Fische , die sich stark vermehren nach Geschlechtern getrennt hält. Ich habe Platys, aus 1m. 2w. wurden trotz Verschenkaktionen wirklich viele. Wünschte, ich hätte das vorher gelesen.
    Ich möchte nun versuchen ein Geschlecht nach und nach wegzugeben .
    Es erscheint mir einfacher, die Weibchen wegzugeben (Vorratsbefruchtung), aber ich habe auch gelesen, dass sich die Männchen nicht vertragen.
    Was sagt ihr dazu?
    Ich kann mich kaum noch retten vor Platys.
    Liebe Güsse
    Christina
     
    #1 19. September 2011
  2. Anzeige
     
  3. Pauli V.
    Pauli V. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    5.089
    Zustimmungen:
    122
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Klosterneuburg (bei Wien)
    Hallo!

    Bei Guppys gehts auf jeden Fall, ich finds auch schöner und man hat nicht den ständigen Nachwuchs. Bei Platys müsste das auch gehen.
    LG
     
    #2 19. September 2011
  4. gege1985
    gege1985 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mattersburg
    Hello!

    Es Funktioniert auch bei Platys wieso nicht.

    Jedoch muss ich sagen im Aquarium Hällt sich bei mir alles in Grenzen mit dem Nachwuchs und ich finde auch die Weibchen bei meine Wunderschön voralem sind sie um Einiges größes aber da kommt es sehr wohl auf die Art von Platys an. :^^:
     
    #3 19. September 2011
  5. Karo
    Karo Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    2.818
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    Hi!

    Reine Männer-WGs funktionieren bei Platys schon. Nur musst du drauf schauen dass du alle geschlechtsreifen Weibchen auf einmal abgibst. Sonst raufen die Männchen um die wenigen Weibchen und jagen sie pausenlos herum.

    LG,
    Karo
     
    #4 20. September 2011
  6. gege1985
    gege1985 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mattersburg
    hello.

    Karo ja und dann darfst entweder spätzünder ned vergessen usw. Bei mir hab ich beim nachwuchs so einn geringen anteilm an männer die meisten sind weiberl.
     
    #5 20. September 2011
  7. Christina M.
    Christina M. Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    2. Januar 2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Stavanger
    Hallo,
    ich glaube, dann gebe ich doch lieber die Männchen ab.
    Bloss kein Stress im Aquarium. :)
    Danke für die Tips.
    Christina
     
    #6 20. September 2011
  8. gege1985
    gege1985 Bekanntes Mitglied
    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mattersburg
    hello. wieso stress? Wie is die geschlechtsaufteilung? Wie groß is das becken? Wie stark is die bepflanzung. Welche beifische?
     
    #7 20. September 2011
  9. Anzeige