Pseudotropheus Acei im Mergus Aquarien Atlas ??

Dieses Thema im Forum "Zierfischforum" wurde erstellt von awacs123, 11. August 2004.

  1. awacs123
    awacs123 Mitglied
    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bellenberg/Bayern
    Hallo
    Habe im Mergus Aquarien Atlas nach obigem Fisch gesucht, aber nicht gefunden. Kann mir jemand sagen ob und wenn ja in welchem band dieser Fisch beschrieben ist.
    Danke bereits im Vorraus
     
    #1 11. August 2004
  2. Anzeige
     
  3. Jürgen Ha
    Jürgen Ha Moderator
    Mitarbeiter Team Zierfischforum
    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    5.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Forum
    Hallo,

    im Mergus Bd 1-6 ist dieser Fisch nicht enthalten. Hab ihn in Schliewens 'Aquarienfische von A bis Z' gefunden, dort mit der Bezeichnung 'Pseudotropheus sp. acei', was darauf hinweist, dass es sich um eine unbeschriebene Art bzw. eine Art handelt, deren genaue Stellung (Bezeichnung) in der Systematik noch nicht feststeht.

    Ich fass mal kurz zusammen, was Schliewen zu dieser Art berichtet:

    Familie: Buntbarsche, Cichliden
    Kennzeichen: 12 cm, die gelben Eiflecken in der Afterflossen beim Männchen intensiver gefärbt
    Becken: 120x50x50 cm, 25-27 °C, pH 7,2 - 8,5 °dKH >12
    Haltung: ein oder viele Männchen mit mehreren Weibchen in Aquarien mit gut gewässertem Wurzelholz und Vallisnerien. Nimmt ballaststoffreiches Trockenfutter, Kleinkrebse.
    Lebensweise: lebt in sandigen Bereichen des Malawi-Sees. Frisst vor allem Algen, die auf Holzoberflächen, z.B. von ins Wasser gefallenen Bäumen, wachsen. Nicht paarbildender Maulbrüter im weiblichen Geschlecht.
    Vergesellschaftung: mit blauen Antennenwelsen (neuerdings: braunen) und Kuckuckswelsen, aber auch Copadichromis borleyi.

    Lg
    Jürgen
     
    #2 11. August 2004
  4. awacs123
    awacs123 Mitglied
    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bellenberg/Bayern
    Super, danke für die schnelle antwort
     
    #3 11. August 2004
  5. Anonymous
    Anonymous Gast
    Hallo,
    pflege den Pseudotropheus acei selbst, ein interessanter Fisch. Kann Dir gern Bilder schicken, falls Bedarf. Andrea[/img][/list]
     
    #4 18. August 2004
  6. Anzeige