Schmetterlingsprachtbarsche...

Dieses Thema im Forum "Zierfischforum" wurde erstellt von Anonymous, 6. August 2004.

  1. Anonymous
    Anonymous Gast
    Hallo ihr!
    Ich habe seit guten 3 Wochen ein Schmetterlingsprachtbarschpärchen, die sich in meinem Aqua sichtlich wohlfühlen. Vor 3 Tagen konnte ich entdecken, dass das Weibchen einen leichten rosa-roten Schimmer in der Bauchgegend hat und das Männchen ein knalligeres orange bekommen hat, als zuvor. Die beiden sind insgesamt etwas farbenprächtiger geworden. Könnte das ein Zeichen von Laichbereitschaft sein?
    Was soll ich den beiden als Laichplatz bieten? Ich hab eine Kokosnussschale in meinem Aquarium, aber der Antennenwels bewacht diese rund um die Uhr.

    Habt ihr Erfahrungen mit SPB-Nachwuchs??

    LG Zwitscher
     
    #1 6. August 2004
  2. Anzeige
     
  3. Anonymous
    Anonymous Gast
    Meinst du nicht Schmetterlingsbunbarsch?

    Es kann sein, dass sich deine Buntbarsche richtig wohl fühlen, denn da kommt ihr Farbenpracht besonders gut zur Geltung.und wenn sie sich in ihrer Umgebung wohl fühlen-->kann es auch Nachwuchs geben!Eigentlich brauchen sie keine bestimmte Laichablage, sie machen eine kleine Vertiefung in den Bodengrund und das Weibchen legt dort ihren Laich ab.Du darfst die Eltern aber nicht entfernen, denn sie fächeln den Laich mit den Flossen an damit er nicht verpilzt.
    So und jetzt viel Glück mit deinem Nachwuchs! :)
     
    #2 12. August 2004